Notebook Kauf Dell Vostro 1400

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Hi!


    Fürs Studium wärs ganz nett,wenn ich mir ein Lappi zulegen würde. Anforderungen wären klein,handlich, "geringes Gewicht" und relativ hohe Akkulaufzeit.
    Habe mir da mal das 1400er Vostro von Dell angeguckt, und zwar das mittlere für 429€ (Netto)
    http://www1.euro.dell.com/cont…=de&cs=debsdt1&l=de&s=bsd


    Kennt von Euch zufällig dieses Gerät?14" wären nett wg. der Mobilität.

  • Ich kann zu DELL leider nur soviel sagen das ich mir nie einen kaufen würde. Aber das ist meine Meinung.


    Aber von wegen Mobilität und klein, wie wärs mit dem ASUS eepc?
    Der ist hübsch klein, hat nur unter Umständen den Nachteil des Betriebssystems. Wenn man nichts damit anfangen kann ist es ein Nachteil, sonst nicht.

  • Die negative Einstellung beruht auf zwei Sachen.


    1. In der Regel bekommst du für das was du bei DELL bezahlt woanders was besseres. Ich rede von normalen Preisen und nicht irgendwelchen Studentenpreisen.


    2. Ich habe von vielen DELL Usern, auch ich hatte im Geschäft einen, viel negatives gehört. Der Arbeitsplatz meines Kumpels wurde auch mal auf DELL umgerüstet. Resultat, an einigen Arbeitsplätzen verschwand der DELL wieder weil er mit der eingesetzten Software und der Steuerung der Geräte nicht klar kam. Die alte Kiste die vorhin da stand wurde wieder eingesetzt.


    Wohl gemerkt, die Rechner wurden bei ihm extra für diese Anwendungen bei DELL zusammen gestellt. Sie brachten sie aber nicht zum laufen.
    Und wie gesagt, auch ich hatte im Geschäft einen und war absolut nicht zufrieden und wenn du die Foren durchsuchst, wirst du ganz viele finden die nicht zufrieden sind.

  • Über die Dell Lappies kann ich nichts schlechtes sagen. Technisch und seitens des Service hat Dell um Welten zugelegt. Mit meinem XPS M1710 bin ich voll zufrieden!


    Aber wenns wirklich nur fürs Studium ist und du mobil den Laptop, Zuhause einen Desktop nutzt, kann ich einfach vom EEE nicht abraten. Ich setz den Unterwegs (speziell im Auto) selbst ein, Windows XP SP2 drauf, dazu eine SDHC Speicherkarte mit 16GB (mit einer einfachen Lötaktion lässt sich ein weiterer SDHC Speicherkartenleser einbauen) und dazu StarOffice ... an die kleine Tastatur gewöhnt man sich sehr schnell und hat dann eher Probleme auf einer großen zu Tippen da man einfach die Tastenabstände drin hat.


    Für 300€ (wenn Verfügbar *g*) echt gut... Akkulaufzeit bei Office-Nutzung circa 3 Stunden, gibt aber auch nen stärkeren Akku der dann 4,5-5 Stunden hält. Der EEE ist mehr als ein Gadget ;)


    Wenns dann doch der 14" Screen sein soll hätte ich bei dem Dell kaum bedenken...