Beiträge von Chogolisa

    Hi,

    abschließend zum Thema WMI Adapter.
    Die Lösung lautet:
    Wenn man bei der AV 9 Konfiguration den WMI Adapter mit Häkchen aktiviert ist es erforderlich, ihn bei den Windows Diensten, wo er standardmäßig auf "manuell" steht, auf "automatisch" zu stellen. Dann unterbleibt die Fehlermeldung im Ereignisprotokoll.

    Gruß bis zum nächsten Mal (nächsten Problem);)
    Chogolisa

    Hallo Deacon,
    auch ich vermute, daß sich hier etwas "kreuzt" und deshalb hakelt.
    Das Eingrenzen der Verursacher durch eine Deinstallation, in diesem Falle von Avira, sehe ich allerdings eher als Lösungsansatz für das weitere Suchen und weniger als Schuldzuweisung.
    Auch wenn ich die jahrelange Sicherheit von Symantic gewohnt bin (da hat es auch meist ganz heftig "gekreuzt" bei Updates auf eine neue Version, was mich letztendlich auch das Handtuch werfen ließ) bin ich mit der vom BSI empfohlenen Free-Version von Avira zufrieden, die in dieser Version nicht ganz so tief in's System eingreift und für meinen Bedarf völlig ausreicht..
    In diesem Sinne
    Gruß
    Chogolisa

    Hallo und guten Morgen
    mit etwas Information zu meinem Thema, vielleicht auch für den Einen oder Anderen interessant.
    Nach Deinstallation von Avira erscheint der WMI Adapter nicht mehr als Fehler im Ereignisprotokoll, so daß es hier, wie von mir vermutet, einen Zusammenhang gibt. Mal schaun, ob Avira nicht doch noch eine Meinung oder einen Vorschlag hierzu hat.
    Nach wie vor erscheint PerfNet, jedoch nicht bei jedem Anmelden. Allerdings habe ich hierzu nähere Informationen bei WinTotal mit einem ausgezeichneten Tipp für das Deaktivieren im XP-Supporttool gefunden.
    Zur Ereignisanzeige MPS..., die seltener erscheint, habe ich noch keine neuen Beobachtungen im Zusammenhang mit der Deinstallation machen können.
    Gruß
    Chogolisa

    [LEFT]Hallo Deacon, die Ereignisanzeigen haben folgenden Inhalt:[/LEFT]

    [LEFT]PerfNet:
    Benutzer: Nicht zutreffend.
    Der Serverdienst konnte nicht geöffnet werden. Die Server-Leistungsinformationen werden nicht zurückgegeben. Der zurückgegebene Fehlercode befindet sich in DWORD 0.[/LEFT]

    [LEFT]WMI Adapter:
    Benutzer: VORDEFINIERT/Administratoren
    Dienst konnte nicht geöffnet werden.[/LEFT]

    [LEFT]MPSampleSubmission:
    Benutzer: Nicht zutreffend.
    Die Beschreibung der Ereigniskennung (5000) in MPS.....wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag/AUXSOURCE = zum Ermitteln der Beschreibung verwenden. Weitere Informationen stehen in Hilfe und Support. Ereignisinformationen: mptelemetry; 80244022; endsearch; search; 1.1.1593.0; mpsigdwn.dll; 1.1.1593.0; windows defender; NIL; NIL; NIL.[/LEFT]

    [LEFT]Gruß
    Chogolisa[/LEFT]

    Hallo Michael, danke für das Feedback. Ich hatte bereits, wie von Ihnen auch vorgeschlagen, mit dem entsprechenden Häkchen in der Konfiguration experimentiert, leider ohne Erfolg. Gruß Chogolisa

    Hallo und guten Morgen aus Hamburg,obwohl ich das nachstehende Thema auch bereits im Avira-Forum (mein Viren-Scanner) erstellt habe (bis jetzt ohne Antwort) möchte ich auch noch anderweitig Grundlagenforschung betreiben. Vielleicht weiß der Eine oder Andere ja Rat oder hat auch eigene Erfahrungen zu dem Thema gemacht.Es geht um folgendes:Seit geraumer Zeit, wie es scheint, seit dem Wechsel von AV8 auf AV9, habe ich Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll meines XP mit zunehmender Tendenz. Es handelt sich dabei in erster Linie um die Ereigniskennung 4099 WMI Adapter, Ereigniskennung 2004 PerfNet und ab und zu die Ereigniskennung 5000 MPSample Submission. Was sich dahinter verbirgt konnte ich mir zwar ein bischen anlesen aber aus dem teilweise vom Englischen ins Deutsche übersetzten Kauderwelsch nicht wirklich schlau werden. Da mir der WMI Adapter, von der Konfiguration her beim AV9, noch in Erinnerung war, habe ich ein bischen mit dem Häkchen experimentiert, aber leider ohne Erfolg.Wäre für Hinweise und Vorschläge dankbar um diese Fehlermeldungen lösen zu können.Gruß Chogolisa

    Hallo Merlin,
    der Tipp war goldrichtig:lol:.
    Ich habe mir die täglichen Ereignisanzeigen nochmals angeschaut und unter dem Datum der jeweiligen Datenträgerprüfungen tatsächlich ab und zu den zusätzlichen Eintrag Winlogon und Ereigniskennung 1001 gefunden und gelesen. Scheinbar erfolgen diese Einträge also wohl nur, wie Freaky anfangs schon vermutete, wenn etwas gefunden wird, ansonsten erfolgt kein Eintrag.
    Nochmals Danke für die Hilfestellung;).
    Gruß
    Chogolisa

    Hallo Rolf, danke für das Feedback, aber unter den Ereignisprotokollen hatte ich auch schon gestöbert, jedoch ohne Einträge zu finden, die man der Datenträgerprüfung zuordnen könnte. Auch die Fehlerprotokolle meines PC's sind in dieser Hinsicht unauffällig.Gruß Chogolisa

    Hallo aus Hamburg:-)
    jede Woche nutze ich bei meinen "Wartungsarbeiten" am PC die Optionen für die Datenträgerprüfung, und zwar sowohl "Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen" als auch "Dateisystemfehler automatisch korrigieren". Gibt es eigentlich zu diesen Abläufen auch irgendwo einen Report, aus dem ersichtlich ist ob und was gefunden/ggf. repariert wurde:?::?:
    Ich kann nichts dergleichen finden:|.Vielleicht hat der Eine oder Andere ja einen Tipp für mich?
    Gruß
    Chogolisa