Beiträge von Sayuri153

    Hallo Schwabenpfeil,


    Habe Win10 und Avira drauf. Avira hatte ich auch mal deaktiviert.

    Wiederherstellungszeitpunkt konnte ich nicht auf den 26.03. auswählen, da dies länger als 10T her ist—> sagt Win.


    Versuche aber nochmals zurückzusetzen über Wiederherstellung. Melde mich.


    Ansonsten komme ich wohl um Plan B nicht mehr rum :cry:.


    Grüße aus dem Badnerländle ins Schwobeländle

    Sayuri153

    Hallo,

    war lange nicht mehr da. Aber ich komme einfach nicht mehr weiter, Mein Outlook synchronisiert nicht mehr.

    Version 2019 Professional.


    Fehler:

    21:50:00 Synchronisiererversion 16.0.10372.20060


    21:50:00 Postfach "xxx" wird synchronisiert


    21:50:00 Hierarchie wird synchronisiert


    21:50:00 1 Ordner wurde(n) im Onlinespeicher aktualisiert.


    21:50:19 Mit Fehler beendet.


    21:50:19 [800CCC0F-0-0-940]



    Mit dem Error findet man ja ein paar Hilfen, aber die haben alle nichts genützt. Neue Datei *.ost in *.pst umgewandelt, hinterlegt. Konto gelöscht, neu eingerichtet... Restoro durchgeführt, z.T. Updates deinstalliert, Office runtergeschmissen, neu installiert. Weiterhin das Problem.


    Ich verwende imap.


    Hat einer noch eine super Idee, was helfen könnte? :0suche:


    Grüße

    Sayuri

    Hi,


    danke für eure Antworten. Hatte gestern abend noch ein anderes Forum gefunden und dann folgendes durchgeführt:


    • PCWelt Update fix (hatte ich zuvor schon gefunden und konnte dann damit SP2 installieren)
    • Update Dienst beendet
    • Installation KB3205394
    • Installation KB3172605
    • Update Dienst wieder aktiviert.


    Seitdem läuft der Updater wieder wie gewohnt und vor allem die CPU läuft auch wieder normal. Der Updater hatte nämlich auch den Rechner lahm gelegt.


    Somit ist das Thema erledigt. Rechner rennt wieder und hat auch die neusten Updates wie gewohnt installiert.


    Grüße
    Sayuri

    Hi,
    versuche gerade die automatischen Updates von Win7 laufen zu lassen. Der Rechner war ca. 1 Jahr nicht am Netz. Letzte Updates wurden am 11.02.2016 installiert. Habe mir dann das SP2 gedownloaded und nach langem hin und her, hat er dieses dann endlich installiert. Nichts desto trotz wird mir immer noch SP1 im Gerätemanager angezeigt. Und der automatische Download sucht und sucht und sucht und findet nix.
    Habt Ihr eine Idee, was da los sein könnte?


    Grüße
    Sayuri

    Hi Petra,


    danke für deine schnelle Antwort. Hier meine Kommentare:



    ===== Punkt 1 =====
    nein, es gab keine bisherigen Suchläufe



    ===== Punkt 2 =====
    Win-Update wurde nach dem Erstellen des Threads durchgeführt, zudem gestern erneut. Es kamen ja relativ viele Updates in den letzten Tagen. Somit ist das System aktuell.


    IE alt? Versteh ich nicht. Ist doch IE11 drauf.


    ===== Punkt 3 =====
    Java habe ich deinstalliert.



    ===== Punkt 4 =====
    Habe ich soeben durchgeführt. Ergebnis ist im Anhang.


    Gruß
    Sayuri

    Hi liebes Viren-Team,


    ich habe ein kleines Problem. Sonntag lief der Rechner den ganzen Tag. Abends, als das Online-Banking aufgerufen wurde, hiess es, dass Smart-Tan gesperrt sei. Also am nächsten Tag mit der Bank telefoniert. Da bekamen wir die Auskunft, dass um 12:03h das Konto gesperrt wurde. Nur war da gerade niemand im Onlinebanking??? Mmmhh, Onlinebanking wurde daraufhin sofort gesperrt und neue Zugangsdaten wurden uns mitgeteilt.


    Könntet Ihr bitte einmal die Logs prüfen? Nur Malwarebytes hatte was gemeldet. War da was dabei, was sowas machen konnte? Oder versteckt sich derzeit ein unbekannter Besucher auf dem PC, den die Scanner noch nicht kennen?


    Danke für Eure Hilfe...




    Der Anhang enthält Avira, OLT, Malwarebytes, AdWCleaner


    Grüße
    Sayuri

    Hi,


    ich bin gerade dabei die Anleitung zum Löschen durchzuarbeiten. Der Link für Malwarebytes funst aber leider nicht.
    Mit welchen Einstellungen soll ich den Suchlauf starten?


    Danke für Eure Hilfe.


    Grüße
    Sayuri

    Hey,
    heute Nacht hatte ich das Diagnoseprogramm von Dell laufen lassen und auch Fehlercodes erhalten. Support hatte mir heute morgen dann das mitgeteilt, was ich nicht hören wollte. Festplatte hatte es zerrissen. Bin grad am Neuaufbau und Wiederherstellung.


    Thread bitte schließen, hat sich somit erledigt.


    Grüße
    Sayuri

    Akku habe ich ausgebaut und über die Dockingstation nur gebootet. Bringt leider nichts. Zudem in der Diagnose auch listvolume aufgelistet. Auch hier wird die Festplatte nicht erkannt.


    Ausgebaut habe ich sie noch nicht. Gibts auch noch eine andere Möglichkeit?

    Hi,


    ich habe da ein kleines Problem. Mein Win7 bootet nicht mehr. PC hatte Update von Avira gemacht. Danach PC angelassen und 3h weggewesen. Dann ist die Festplatte in den Ruhezustand gegangen und läßt sich nicht mehr starten. Im BIOS sieht man keine Festplatte mehr. Systemreparatur über WIN7 Install-DVD funktioniert auch nicht.
    Festplatte ist eine SATA. Notebook Dell Latitude E6520.
    Habt ihr da eine kleine Hilfe für mich? Oder hat es doch die Festplatte zerrissen?


    Grüße

    Hi,

    also ich habe jetzt erstmals die RAM Riegel (ins. 2 Stück mit jeweils 1GB) auf 2 andere Steckplätze umgesteckt. PC piepst immer noch 3x kurz. Hat jmd. eine Anleitung für memtest86+? Das Programm habe ich zum Downloaden gefunden. Für weitere Hilfe wäre ich dankbar.

    Batterie werden wir dann auch tauschen, wenn ich sicher bin, dass das RAM Modul auch defekt ist, sonst müssen wir ja 2x wegfahren :-).

    Grüße
    Sayuri

    Hallo,

    habe folgendes Problem beim booten eines Rechners mit WIN XP. Beim Starten des Rechners kommt sofort folgende Fehlermeldung:

    Warning!!! The previous performance of overclocking is failed, and the system is restored to the defaults Setting

    Wenn man nun versucht mit einer Taste weiterzukommen, reagiert der PC überhaupt nicht. Absprung ins BIOS ist nicht möglich.

    Nachdem ich die Batterie entfernt hatte, bootete der Rechner die letzten Tage normal durch und brachte keine Fehlermeldungen mehr. Seit heute wieder das gleiche Phänomen. Ganz interessant ist es, dass direkt beim Anschalten des Rechners 3 kurze Pieptöne hörbar sind. Kenne normalerweise nur einen langen.

    Hat jemand eine Idee, wie man das Problem beseitigen kann. rechner ist 4 Jahre alt und spinnt seit ein paar Wochen erst.

    Es handelt sich hierbei um WIN XP SP3, AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual, Core Processor 5200+, 2,70 GHz, 1,87 GB RAM, GrafiK: ATI Radeon 3100 Graphics .


    Viele Grüße
    Sayuri

    Ich hab schon ne Festplatte da und wollte mir ein Image mache, wenn alles sauber ist. Oh man man man.... Schau mir Sandboxie mal am Wochenende an.

    Trotzdem vielen vielen Dank für deine Unterstützung und deine Hilfe. Ich hoffe wir lesen nicht mehr so schnell voneinander ;-).

    Ach ja, wenn du wegen dem anderen Thema irgendwann mal was neues erfährst, wäre es schön, wenn du mir eine kleine PM dazu schicken könntest.

    Liebe Grüße
    Sayuri

    Interessiert dich das Protokoll vom letzten Schritt überhaupt noch?


    Link gelöscht.


    Genau diese Worte

    Zitat

    Rechner neu aufsetzen

    wollte ich nicht hören...


    Oh man, das Wochenende ist versaut.