Beiträge von Hiarcs

    Hallo,


    jetzt muss auch ich nochmal nachfragen:


    Mein Avast Free Antivirus zeigt an, dass sich auf meinem Rechner noch Flash Player ActiveX (Windows Update) in der aktuellen Version 32.0.0.445 befindet.
    Verstehe ich die Beiträge Nr. 9 ff. richtig, dass man diese App nicht selbst entfernen kann, was dann aber später der Microsoft-Patch KB4577586 übernimmt?

    Hallo,


    herzlichen Dank für die schnellen Antworten. Ich habe von der Adobe-Homepage das Tool zum Löschen des Flash Players heruntergeladen und konnte die Deinstallation erfolgreich durchführen. Zumindest sehe ich unter Windows 8.1 im Menü "Programme und Features" keine Einträge mehr, die auf den Flash Player verweisen. Dennoch bin ich unsicher:


    Die Beschreibung des gerade von mir verlinkten Adobe-Tools erweckt den Eindruck, als müsse der Anwender (neben der automatisch durchgeführten Deinstallation) weitere Schritte manuell erledigen, vgl. zum Beispiel Punkt "3. Führen Sie das Deinstallationsprogramm aus“. Die hier gezeigten Abbildungen erinnern mich vom Aussehen her stark an Windows XP. Insofern weiß ich nicht, ob die Beschreibung überhaupt aktuell ist?



    Außerdem gibt es bei mir unter "Systemsteuerungselemente" noch einen Eintrag "Flash Player (32-Bit)". Müsste dieser Eintrag nicht verschwunden sein, wenn der Flash Player vollständig deinstalliert wurde?


    Also, was muss ich ggf. noch tun, um die Software wirklich rückstandslos zu entfernen?

    Hallo,


    hier ist zu lesen, dass Adobe die Verteilung und Aktualisierung von Flash Player am 31.12.2020 beendet. Es wird dringend empfohlen, den Flash Player vor Jahresende zu deinstallieren und auf andere Standards zu wechseln. Ich bin kein PC-Experte und habe deshalb folgende Fragen:



    • Wenn ich zum Beispiel aus der Mediathek eines TV-Senders eine Sendung schauen möchte, brauche ich dafür einen Flash Player?
    • Falls ja: was wäre ein geeigneter (anderer) Standard, den ich verwenden könnte? (Ich benutze den Firefox-Browser.)
    • Oder werden Websites künftig ohne Flash-basierte Inhalte auskommen?

    Hallo,


    beim Lesen (oder Schreiben) von E-Mails kann man über das Lupen-Symbol den Zoom verändern. Ich habe den Zoom auf 200 % gestellt. Normalerweise konnte ich danach immer das Lupen-Symbol anklicken und wieder die 100 % einstellen. Aktuell geht das aber nicht, das Lupen-Symbol scheint inaktiv zu sein. Bei einem Klick darauf öffnet sich kein Einstellungsfenster.


    Im Internet habe ich einen Hinweis gefunden, dass der Textzoom auch durch Drücken der STRG-Taste und Drehen des Mausrades gesteuert werden kann. Das hat erfreulicherweise funktioniert.


    Dennoch würde ich das Lupen-Symbol gern wieder zum Leben erwecken. Habt ihr vielleicht eine Idee?

    Okay, ich versuche eine Klarstellung.


    Ich hatte gehofft, dass jemand aus diesem Forum die Plattform als registriertes Mitglied nutzt und mir so vielleicht sagen kann, welche besonderen Vorteile er in einer Registrierung sieht.


    Wann immer es geht, würde ich es gern vermeiden, mich irgendwo registrieren zu müssen.


    Und was die zu teilenden Daten angeht, die sind keinesfalls geheim. Trotzdem würde ich gern selbst entscheiden, wie lange sie auf dem Server liegen.

    Hallo,


    ich möchte mit workupload große Dateien versenden und teilen. Sobald der Empfänger die Dateien abgeholt hat, würde ich sie gern vom Server löschen. Wenn ich die workupload-Hilfe richtig verstehe, geht das nur, wenn ich mich auf der Plattform kostenlos registriere.


    Andererseits steht dort auch, dass Dateien nach spätestens 90 Tagen Inaktivität automatisch gelöscht werden.


    Was meint ihr, lohnt es sich deshalb überhaupt, einen persönlichen Account auf der Plattform anzulegen?

    Vorsorgliche Nachfrage: Ich lese unter Deinem Beitrag gerade "Nachtrag: Text und Link wurden korrigiert." Ist von der Korrektur der Inhalt der *.css-Datei betroffen? Muss ich also ggf. die neue Version des chrome-Ordners speichern? (Bin nicht sicher, ob Deine Korrekturmeldung nach meinem Download kam.)

    Noch nicht, weil ich es nicht ganz verstehe.


    Der Ordner chrome fehlt bei mir - ihn zu erstellen, ist kein Problem.


    Wird in diesem Ordner dann eine Textdatei unter dem Namen userChrome.css abgespeichert?



    Und was genau muss ich in die Textdatei einfügen? Den kompletten Code oder nur den rot markierten Teil, weil der Rest durch das Dateiformat *.css möglicherweise schon drin steht?



    Und ganz wichtig: Wie kann ich ggf. das alte Firefox-Profil wiederherstellen, falls das Experiment in die Hose geht?

    Hallo Tobbi,


    so ist es bei mir auch. Aber ich meine, die blaue Leiste an sich wäre neu, ist mir vorher nie aufgefallen. Täusche ich mich oder haben die Entwickler diese blaue Leiste erst mit der letzten Version eingeführt? Kriegt man das Ding unter Umständen ausgeblendet?

    Hallo,


    beginne ich, in die Adresszeile des Firefox-Browsers etwas einzutippen (z. B. www.daserste), erscheint direkt unter der Adresszeile eine blaue Zeile, die entsprechende Suchvorschläge einblendet.


    Ich kann mich täuschen, meine aber, diese blaue Zeile ist neu ... Warum wird sie angezeigt, obwohl ich in meinen Persönlichen Einstellungen den Befehl Suchvorschläge anzeigen deaktiviert habe?

    Hallo zusammen,


    vielen Dank für Eure Antworten. Hier ein Feedback meinerseits.


    Als Avast am Dienstag meldete, eine Bedrohung blockiert zu haben, habe ich die (vermeintlich) betroffene Datei in den Viren-Container verschoben und anschließend (mit den aktuellen Viren-Definitionen) eine vollständige Systemprüfung durchführen lassen: alles okay.


    Danach habe ich das von Microsoft angebotene Flashplayer-Update durchgeführt, den Rechner neu gestartet, den Viren-Container gelöscht und erneut eine vollständige Systemprüfung vornehmen lassen. Auch da hat Avast keine Funde gemeldet.


    Insofern hoffe ich, dass es tatsächlich ein Fehlalarm war und betrachte die Angelegenheit als erledigt.