Beiträge von Error 004

    Ich weiß leider nicht wie, das scheint nicht zu gehen (sodaß es nur mich betriffft und nicht andere auch.)


    Ich darf ja nichts einstellen/ verstellen am Router und das Problem ansprechen geht grade auch nicht, da es angeblich daran liegt, was ich mit meinem Windows anstelle und was ich alles runterlade etz. Ich müßte alle Spiele löschen und dann Browser Seamonkey nutzen, dann würde es angeblich weg gehen. Mein Vater ist ein Choleriker. Und inmoment ist das Klima hier recht rau, da kann ich nicht nerven. Bin PC Anfänger, da ich nicht mit Windows 10 zurecht komme, es mir aber auch keiner erklären kann. Nutzen tue ich alte Firefox Version ohne Updates. Komme besser klar mit der alten Browser Version. Windows Updates mache ich nun auch nicht mehr, da es meinen Desktop Hintergrund weggemacht hat und ein Spiel von mir zerschossen hat.

    Eventuell liegt es an Update Probleme, weswegen Windows 10 Internet-Probleme verursacht, in der Hoffnung das der alllgemeine DAU dann Windows euu installiert und somit alle Spiele und alle Browser zerstört, ... nach Windows platt machen, ist der PC für mich nutzlos, ich kann ja nicht mal mehr googeln, shoppen, E-Mails lesen, es gehen auch keine Spiele mehr. Also Windows neu machen und updaten, damit PC sauber und aktuell im Schrank verrottet und nie wieder genutzt wird.

    Ich schau was ich als Antenne nutzen kann. Grade hatte das WLAN verfügt über keine gültige IP-Konfiguration. Ist immer was anderes. Hab auch schon überlegt, mir ein eigendes Internet zu kaufen, das ich auch unterwegs oder im Garten benutzen kann. Dann sind eben 35 Euro je Monat weg, aber dann hätte ich Ruhe. muß dann fürs andere Glasfaser-Internet halt trotzdem zahlen. Das Leben kostet halt Geld

    Hi, eben schon wieder Probleme, ich hatte vollen Empfang, aber laden zb von Google Übersetzer dauerte rund 4 einhalb Minuten.


    https://translate.google.com/?hl=de


    Tests mit Spiele dauern dann halt über 10 Minuten, man sieht einzelne Ladestufen, zb erst die Bilder oben geladen, die anklickbaren Flächen zeigten schon an, das ich sie anklicken hätte können, aber das Bild / die darstellung der Klickfläche war nicht geladen, da ich weiß wo die Schaltflächen/ Knöpfe sind, könnte ich auch drücken, aber das Fenster geht nicht auf, da er noch den Rest lädt. Umrandung der Flächen laden auch etwas schneller. Die animationen dauern am längsten. Normal sieht man das gar nicht die einzelnen Ladestufen, da es zu scchnell geladen wird.

    Windows eigende diagnose konnte das problem nicht identifizieren.

    Es nervt bei jedem Klick 10bis 20 Minuten zu warten trotz vollem Empfang. Habe mehrere Seiten versucht zu laden. Web.De wird fast komplett ohne Bilder geladen, so als hätte ich das Datenvolumen eines Surfstick (für mobiles Internet, mit SIM-Karte) aufgebraucht. Es kommt einfach nichts an bei mir trotz hoher Empfangsstärke (ca 3 Meter entfernt vom Repeater). Jetzt bin ich oben und 2 Etagen vom Repeater entfernt und es geht trotzdem (ein Strich von volle Empfangsstärke entfernt)

    Warum funktionierts nicht in der Nähe des Repeater (Verstärker)?

    Ernie und Bert, grins, klingt lustig.


    Mit dem einstellen wegen Router bin ich leider nicht weiter gekommen, da ich ja nicht alleine das Internet nutze, kann ich da alleine auch nicht dran rum spielen. Ich hatte gehofft, das es besser wird, wenn wir Glasfaser haben, aber leider wurde nichts besser.

    Laut meinem Daddy soll es nur an mein Gerät liegen und ich bräuchte da nicht dran herum "wichsgriffeln", ... also muß ich entweder 2 laptops anlassen und das W-Lan Signal durchschleifen, was aber wieder Einbußen beim spielen haben soll (und mehr Strom verbraucht).


    Treiber seien angeblich aktuell und angeblich einwandfrei funktionieren.


    Danke euch

    Guten Tag, ich hab ein Lenovo /Legion Laptop, bei dem das Internet / W-Lan chronisch Probleme macht. Es scheint egal zu sein ob ich null Striche Empfang habe, zb in der Scheune neben Haupthaus und komischerweise W-Lan Empfang habe und er gar Internetseiten lädt oder ob ich neben Router sitze ca 20 cm vom Router entfernt und volle Empfangsstärke hab und dazu kein W-Lan.

    Das W-Lan Ding muß kaputt sein, wie ein Wackelkontakt.

    Mal ist kein Standarsgateway vorhanden, mal konnte das Problem nicht identifiziert werden, mal keine gültige IP Adresse. Ea nervt nur noch.


    Wie kann man dem Laptop den bestmöglichen W-Lan Empfänger einbauen? - Ein Empfänger der funktioniert. Ich würde auch damit leben, den Empfänger oben auf Laptop Deckel zu kleben und die Kabel festkleben und Loch ins Gehäuse bohren. Laptop war mit 980 Euro recht teuer, aber leider noch zu billig, um Qualität zu erwischen, ich habe schon 13 Tasten mit Schäden, einige Buchstaben sind gar nicht meht lesbar und ich finde kein laptop, dessen Tastatur man benutzen darf. Ein Laptop, Marke acer, war nach 6 Wochen schon erste Zahl unleserlich, einige tasten habe ich so abgenutzt nach 15 Monaten, das ich Taste ausbauen, platt schleifen und mit Klebdichtstoff neue Taste drauf kleben mußte (Habe langhub Taste oberes Ende abgesägt, plan geschliffen und meine hauchdünne Taste aufgedoppelt, war dann etwas höher als übrige Tasten, Laptop ging aber zu) .


    Oder in jeden Zimmer 15 repeater fritz aufstellen und ca 10 den Flur entlang aufstellen, um Internet zu haben? - kabel Internet geht leider nicht, da ich sonst das Kabel übern Flur verlegen muß und das mag meine Mutter nicht. Müßte im Büro aus deem Fenster raus, dann nach unten, in den Keller rein, einmal durch Keller durch, Loch bohren um aus Keller wieder raus und dann die Wand hoch, um es in mein fenster wieder rein zu leiten. Wäre also riesiger Aufwand. Ein Repeater bringt es nicht, es macht Empfang zwar stärker, teils volle Stärke, dennoch gefühlt hundert Internet Abbrüche pro Tag.

    Windows 10 kann zudem nicht anzeigen, wann es kein Internet hat, ... zb sagt meine E-Mail Verbindung zum Server fehlgeschlagen, während Windows noch von "verbunden/ gesichert" labert. Dann lade ich eine ganz einfache Seite und das geht auch nicht. und erst teils 45 Sekunden später registriert Win 10 das kein Internet da ist. Der alte Rechner mit Win 7 hat im selben Zimmer gar keine Probleme. (Da lasse ich auch Win 7 drauf, egal ob es irgendwen stört, der ist alt und win 10 ist auch nichts wahres, zu kompliziert und zu schwer zum einstellen).



    Wie kann ich also mein Laptop retten, das ich es nicht noch kaputt haue, weil mich die Internet Abbrüche echt zermürben? Die Unterseite des Plastiks ist schon angerissen, weil ich den laptop geschlagen habe und gegen Türpfosten gehauen habe (der Laptop ist eh für mich defekt, da man keine Spiele die Internet benötigen, zuverlässig drauf spielen kann. Der Schaden am w-lan war schon vor meinen Ausrastern, also bitte erspart euch das ich selbst Schuld bin)



    Tägliches Router vom Stromnetz trennen, W-Lan zurück setzen etz hilft nicht. Das Ding muß kaputt sein. Wie ein Wackelkontakt. Oder sind Laptops heute nur noch für halbes Jahr laufzeit konzipiert und danach schrott, müll?


    Danke euch