Beiträge von ravenheart

    ..toller Fachmann… schreibt Quatsch!

    (Ein Kauz hat keine "Ohren"...)


    Rabe

    ( meierkurt: wenn sich einer mit Vögeln auskennt, dann ein Rabe! :lol: )

    Du hattest geschrieben, (sinngemäß): "Die Ordnungskräfte werden illegale Demos schon verhindern."

    Ich wollte mit meiner Anmerkung darauf hinweisen, dass ich das nicht glaube - weil bisher illegale C-Demos eben NICHT aufgelöst wurden.


    :)


    Rabe

    Ich hätte kein Problem damit, neue Tools, Widgets etc angeboten zu bekommen - WENN ich sie auch wieder los werden könnte!

    In Zeiten großer Festplatten und Arbeitsspeicher wird man aber gerne "zwangsbeglückt", so lange, bis man mal wieder mehr RAM benötigt, damit das wirklich Wichtige noch sauber läuft...


    Das waren noch Zeiten, als man über "Programme" > "Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen" auswählen konnte, was man nutzt und vor allem - was nicht! Oder bei der Office-Installation bereits alle albernen Assistenten und Spiele abhaken konnte...


    Oder bei Updates vor der Installation optionale Komponenten auswählen konnte ("Benutzerdefinierte Installation")...


    Programmierer aber sind so... menschlich...! Das Tool das SIE programmiert haben, MUSS doch jeder brauchen und wollen - alles Andere ist UNDENKBAR!

    :lol:


    Rabe

    Und zwei Messenger nebeneinander wäre blöd.

    Warum? Ich hatte zeitweilig sogar 3...

    Der Vorgang ist doch so:

    A schickt Dir was, Du öffnest WhatsApp, antwortest, und schließt WA.

    Dann schickt B Dir was, Du öffnest WhatsApp, antwortest, und schließt WA.


    Nun, und bei mir sieht es eben so aus:

    A schickt mir was, ich öffne WA, antworte, und schließe WA.

    B schickt mir was, ich öffne Blabber, antworte, und schließe BL..


    Sehe ich keinen großen Unterschied im Aufwand... ^^


    Rabe

    Die 3 jüngsten Geschwister kommen zur Mama...


    Du Mama, warum heißt Flow eigentlich "Flow"? Das kling ja wie "Floh"...

    Mama: Nun, "Flow" bedeutet "Fluss" oder "Flut"... Als hier mal der Fluss überschwemmt war, konnten Papa und ich 5 Tage lang nicht raus, und 9 Monate später wurde Flow geboren!


    Ah... Und warum heißt Wind "Wind"?

    Mama: Nun, da war mal ein riesiger Sturm, der hat hier rundherum alle Bäume umgeworfen, so dass wir tagelang nicht weg konnten - und 9 Monate später wurde Wind geboren...


    Ah... und Mama...

    WARUM HEISSEN WIR ALLE DREI "Corona"??


    Rabe

    Ausschneiden bedeutet nix anderes als: Erst kopieren, dann Quelle löschen.

    Löschen bedeutet nix anderes als: Datei aus dem Dateiverzeichnis der Festplatte streichen und Sektoren zum Überschreiben freigeben.

    Beim Freigeben der Sektoren wird der 1. Buchstabe des Dateinamens entfernt!


    Wurde nix Neues seitdem gespeichert, sind die Daten auf der Festplatte noch immer da und können von jedem Recovery-Tool wieder hergestellt werden.

    Wichtig dabei:


    KEINESFALLS das Tool auf der Festplatte installieren! Immer eine installationsfreie Version von Stick oder CD verwenden!


    Rabe


    PS: Tipp: Nach dem Durchsuchen des Quell-Laufwerks listet ein Recovery-Tool ALLE Funde. Das können ziemlich viele sein...

    Hast Du eine Datei gelöscht, die z.B. "Musterdatei,jpg" hieß, wird diese nun dabei als "?usterdatei.jpg" angezeigt (s.o.!)

    Die kannst Du dann wieder herstellen und musst aber danach das "?" manuell wieder durch "M" ersetzen!

    Ich vermute, durch die leere BIOS-Batt wurde das MB auf Standard gesetzt, so dass es nun einige Komponenten (meist: Festplatte) nicht findet oder erkennt.

    Noch mal ins BIOS gehen und die übrigen Einstellungen prüfen. Insbesondere Bootreihenfolge und HD-Optionen.


    Hilft das nicht, beim Booten ab Drücken des Einschalt-Buttons, mal im 1/2 - Sekundentakt F8 drücken - um zu sehen, ob er im abgesicherten Modus startet..


    Außerdem mal die Kondensatoren des Mainboards anschauen. Ist auch nur einer gewölbt oder geplatzt, ist das MB Geschichte...


    Rabe

    Die erste und naheliegendste Frage ist:

    Kannst Du nicht eine Kopie der Datei bekommen, bei der der Schreibschutz aufgehoben ist?

    Einfach mal beim Verfasser nachfragen!


    Frage 2:

    Anscheinend kannst Du ja die benötigten Spalten markieren.

    Was passiert denn, wenn Du das machst, Strg+V drückst, eine neue, leere Tabelle öffnest, und "Werte einfügen" wählst?


    2a): Was passiert, wenn Du kopierst und in WORD einfügst?


    2b): Was passiert, wenn Du markierst und als pdf druckst?


    Rabe

    Is mir klar, Schweinchen Schlau! Hab ich schon gelesen, da war sie noch "Entwurf"...


    Es gibt aber diverse Varianten der AUSFÜHRUNG der Cookie-Abfrage:


    1. Var.: Wir verwenden Cookies! >Alle Ablehnen< >Allen zustimmen< >Auswählen<

    2. Var.: Wir verwenden Cookies! >Allen zustimmen< >Auswählen<

    3. Var.: Wir verwenden Cookies! >Allen zustimmen< >Schließen<

    4. Var.: Wir verwenden Cookies! >Zustimmen<

    5. Var.: Wir verwenden Cookies, wenn Sie weiter lesen, stimmen Sie allen zu! >OK<

    and the winner is:

    6. Var.: Wir verwenden Cookies, wenn Sie weiter lesen, stimmen Sie allen zu! >OK<

    Ihre Cookies sind blockiert, bitte freischalten!

    Ihre Cookies sind blockiert, bitte freischalten!

    Ihre Cookies sind blockiert, bitte freischalten!

    Ihre Cookies sind blockiert, bitte freischalten!

    etc...


    Welche Variante der "Betreiber der Homepage" wählt, hat er sehr wohl in der Hand.

    1. und 2. sind ok..


    Rabe

    Du unterfällst einem Irrtum!


    Du glaubst, Du könntest durch Einstellungen DEINES RECHNERS das Gefrage unterbinden.

    FRAGEN tut aber die INTERNETSEITE!

    Da kannst Du auf dem Rechner rumstellen, so viel Du willst.

    Die Seite erkennt, dass sie keine Cookies "los wird", und fragt nach.

    Und das in einer Endlosschleife.


    Einzige Abhilfe: Mach's wie ich:

    Fragt mich eine Internetseite ein 2. Mal, verlasse ich sie und besuche sie nie wieder.


    Rabe

    Abifiz, schön geschrieben! Von Dir?

    Ich kann ja mit Vorstellungen wie "G*tt" nichts anfangen, aber das macht nichts, denn das "Hierseits" bietet genug Hinweise aus "ewiges Leben":


    Vince Ebert:


    "Jeder von uns besteht aus 10hoch28 Atomen. Das sind mehr Atome als es Sterne gibt. Atome, die es schon gab, lange bevor es uns gab.

    Mit jedem Atemzug atmen wir ein paar Atome von jedem Menschen ein, der jemals auf diesem Planeten gelebt hat. Wenn wir sterben, hauchen wir zwar unser Leben aus und unser Körper zerfällt,
    aber die 10hoch28 Atome, aus denen wir alle bestehen, existieren ewig weiter.

    Sie gehen in die Atmosphäre über, verbinden sich mit anderen Elementen und bilden vollkommen neue Dinge: ein Stein, ein Baum, (vielleicht sogar ein Darmbakterium)...

    Jedes einzelne Atom in unserem Körper hat Aufenthalte in mehreren Sternen hinter sich.
    Und wenn wir in den Weltraum blicken, blicken wir tatsächlich unseren eigenen Ursprung an.
    Alles, was wir hören,
    alles, was wir sehen,
    alles, was wir schmecken,
    und alles, was wir fühlen,
    alles, was wir hassen,
    und alles, was wir lieben,
    wurde in den ersten drei Minuten des Universums gezeugt und im Inneren der Sterne geschmiedet.

    Wenn wir sterben, sind wir nicht weg!
    Nichts von uns verschwindet. Wir sind einfach nur ...weniger geordnet.

    Wir brauchen keinen dreifaltigen Gott, um unsterblich zu sein!
    Die drei Hauptsätze der Thermodynamik reichen vollkommen aus!"


    Ah, danke..


    Nebenbei: Sorry für die Verwirrung mit den 2 Threads.. hatte die über das Smartphone erstellt / bearbeitet - bzw. es versucht! Die Bedienung des Forum am Handy ist leider sehr unübersichtlich. Und nachdem ich im falschen Dopppel den Titel geändert hatte, hieß es plötzlich, meine Sitzung sei abgelaufen, ich solle es erneut absenden. Und nach jedem Klick auf "Absenden" das selbe. Bin dann ganz raus und neu rein.. immer noch das selbe...

    Musste erst den PC anwerfen, um es korrigieren zu können.


    PS: Hatte schon tagelang versucht, über das Symbol was per I'net rauszufinden, aber ohne Erfolg...