Beiträge von Desert_Igel

    Zitat von Kato Fuji;888603

    Desert_Igel irrt sich hier ein Bisschen.
    Wenn der Kühlkörper sehr heiß ist, deutet das auf Verschmutzung oder ein Lüfterproblem hin.
    Wenn die WLP nicht mehr wirkt, wird auch keine Wärme mehr in ausreichendem Maße transportiert - folglich wird auch in diesem Fall der Kühlkörper nicht sehr warm...


    Wenn Du uns mal verrätst, welchen Prozessor und welchen Kühler Du genau hast, können wir vielleicht ein wenig Anleitung zur Demontage und Montage geben...


    Ay stimmt - da hatte ich aber einen großen Denkfehler 8O


    Danke für die Korrektur!

    Die Temperatur könnte falsch ausgelesen sein.
    Wenn der Rechner erneut so hohe Temperaturen anzeigt, Rechner neustarten und ins BIOS gehen. Dort sollte ein Eintrag wie "PC Health Status" zu finden sein, die Temperatur die dort angezeigt wird sollte dann auch stimmen.


    Wenn dort eine ähnlich hohe Temperatur angezeigt wird, könnte evtl. die Wärmeleitpaste festgetrocknet sein.
    Fahre den Rechner dazu erst einmal runter, Stecker ziehen, Seitenwand aufschrauben und VORSICHTIG und nur kurz am CPU-Kühler fühlen.
    Natürlich kannst du das nicht auf ein Grad genau bestimmen, du wirst aber sicher den Unterschied zwischen "SEHR (!) heiß (80°C)" oder "warm (ca. 40°-50°C)" fühlen.


    Ist auch der CPU-Kühler sehr heiß, liegts entweder daran dass er unterdimensioniert ist, also zu schwach für deinen Prozessor - oder wie gesagt die getrocknete Wärmeleitpaste.


    Ich weiß nicht wie gut deine Kenntnisse sind, evtl. wäre es aber ratsam zum Fachmann zu gehen bevor du an der CPU, bzw. am Kühler rumfummelst. Kenne viele Fälle von Übereifer, wo sich auch der Ein oder Andere im Selbstversuch an den CPU-Kühler ran macht - aber diesen nicht richtig wiederaufsetzt.

    Auf dem PC kannst du dich einloggen?
    Dann würde ich erstmal bei ICQ eine gültige Mailadresse hinterlegen und dann nochmal das Passwort zuschicken lassen.


    Wenn das Passwort durch Sternchen ersetzt ist, könnte dir das Programm PanfsOff! weiterhelfen.

    ERST EINMAL: GANZ WICHTIG, mysql_real_escape_string() benutzen!!!!!
    PHP: mysql_real_escape_string - Manual
    php-homepage.de - Die deutschsprachige Ressource fr PHP und MySQL- Manual - mysql_real_escape_string


    IMMER, wenn der Benutzer Eingaben macht und diese Eingaben zur Datenbank geschickt werden MUSS die Funktion AUSNAHMSLOS (!!) verwendet werden - ansonsten hast du eine große Sicherheitslücke.


    Allgemein solltest du dich in den Bereich Sicherheit beim Programmieren gründlich einlesen.


    Dein Loginscript ist wirklich sehr sehr simpel gehalten - da gibts definitiv noch Verbesserungsbedarf ;-)
    Wie gesagt: Schau im Internet mal nach einem Loginscript, da gibts tausende fertige Scripts - sicher auch per GET-Methode.


    Der Fehler bei deinem Script liegt vermutlich hier:


    Ansonsten das gesamte Script nochmal durchgehen, var_dump() sollte dir beim Debugging helfen.


    Außerdem bitte zum Entwickeln bitte folgende Funktion verwenden:
    // Melde alle PHP Fehler
    error_reporting(E_ALL);


    Viele Grüße
    Desert_Igel

    Ich denke das sollte mit einer 6990 noch gehen. Wenn es nicht so eilt, würde ich aber bis Januar warten, dann kommt vermutlich die HD 7000 Serie:


    http://www.fudzilla.com/graphi…hd-7900-series-in-january


    Du verwendest ein gescheites Markennetzteil, sollte die Grafikkarte tatsächlich zu viel Strom verbrauchen würdest du dies schon bemerken. Schlimmstenfalls ein Absturz oder ein Freeze dürften die Folge sein. In dem Fall solltest du dich dann aber wirklich nach einem neuen Netzteil umschauen.

    Wieviele Threads zum Thema möchtest du denn nun aufmachen?


    In diesem Threads gehts um die Fritz.Box, in deinem anderen Thread um "Linux" wie du schreibst.


    Bitte beschreibe in diesem Thread ausführlich was du bereits gemacht hast:
    http://www.paules-pc-forum.de/…ert-status-unbekannt.html


    Diesen Thread schließe ich nun, damit wir hier nicht zweigleisig arbeiten und den Überblick verlieren.


    EDIT: OK, Bassboy hat die Themen zusammengeführt. Das ist natürlich noch eine bessere Lösung.
    Danke BB!

    Meinst du eine feste IP im Netzwerk oder im Internet?
    Für eine feste Adresse im Internet brauchst du dyndns, in dem Fall gehts dann in deinem anderen Thread weiter:
    http://www.paules-pc-forum.de/…ert-status-unbekannt.html


    Für eine interne feste IP musst du einfach die /etc/network/interfaces bearbeiten.


    Was gibt ifconfig aus?


    Zitat von Unregistriert;882487

    Ich kann keine Feste IP Adresse Einrichten bei Linux warum ?


    Das Warum müssen wir noch herausfinden ;)


    Zitat von Unregistriert;882487

    Ich habe alles probiert


    Was verstehst du denn unter alles? Diese Aussage bringt uns Helfer überhaupt nicht weiter. Beschreibe doch bitte GENAU was du gemacht hast.


    Nenne uns auch bitte deine Distribution.


    Zitat von Unregistriert;882487

    Kann mir Bitte jemand Helfen ?


    Sehr gerne. Dazu aber bitte ausführlicher werden.

    Hi,
    ich hatte mit HP bisher noch keine Probleme. Allerdings hatte ich 2 mal den Fall, dass die gelieferten Treiber-CDs verbummelt waren und ich die im Internet ewig suchen musste.
    War aber schon ein älterer Rechner, ich denke kaum dass das bei den neueren immer noch so ist ;)


    Ansonsten habe ich persönlich mit den TERRA Produkten der WORTMANN AG (Deutscher PC-Hersteller) sehr gute Erfahrungen gemacht. Die gibt's aber nicht „von der Stange“ im Media-Markt, sondern nur bei Fachhändlern und Systemhäusern.


    https://webshop.wortmann.de/
    (links in der Navi, unterer Bereich unter „Service“ auf „Unsere Fachhändler“ klicken, PLZ eingeben und einen Händler deines Vertrauens aussuchen ;))


    Der Große Vorteil bei diesen TERRA-Rechnern ist schlichtweg der Service, der über die Fachhändler und Systemhäuser läuft. Und wenn die nicht weiterwissen, gehts einfach zum Hersteller, und da der Hauptsitz in Deutschland ist geht das i.d.R. auch recht schnell.
    Der besonders gute Service muss natürlich bezahlt werden, darum sind die TERRA Rechner (die allesamt in Deutschland gefertigt werden) aber auch etwas teurer als vergleichbare Konkurrenzprodukte.


    Eine weitere Alternative, falls du dir das zutraust:
    Selber zusammenbauen!


    Macht irre viel Spaß einen Rechner selber zusammenzubasteln, wir können dir gerne bei der Konfiguration helfen, du müsstest uns nur sagen was du mit dem Rechner machen möchtest und wieviel du max. ausgeben möchtest.
    Im Internet gibt es viele Anleitungen, wie man einen Rechner zusammenschraubt. Sicherheitshalber solltest du einen kundigen Freund auf einen Kasten Bier einladen um sowass, gerade beim ersten mal, gemeinsam zu machen.


    Freundliche Grüße und einen schönen Abend!

    Der hier erfüllt alle deine Voraussetzungen und ist sogar noch günstiger:
    WORTMANN AG | IT Made in Germany


    Wenn du ihn online kaufen möchtest:
    Wortmann Terra Mobile 1509, AMD C-50 1.00GHz, 2048MB, 320GB, Windows 7 Home Premium (1220111) | Geizhals.at Deutschland


    Ansonsten gibt es deutschlandweit viele Fachhändler und Systemhäuser die Terra-Produkte vertreiben - da haste dann noch den Vorteil was den Service angeht.
    Habe selbst ein Terra Mobile 1540 Pro (mit Dockingstation) und bin allgemein sehr von WORTMANN Terra-Rechnern (die übrigens in Deutschland hergestellt werden) sehr überzeugt.


    Für den Preis ist der wirklich super, nur die Akkulaufzeit könnte noch etwas länger sein - zur Not könnte man da aber noch einen Zweitakku ordern.

    Kann an verschiedenen Sachen liegen. Ich würde zunächst mal den RAM prüfen.
    Nimm mal testweise einen 4GB-Riegel raus. Sollte das Problem dann immer noch auftreten, diesen Riegel rausnehmen und den anderen dafür rein.


    Ist das Problem dann immer noch da, kann man den RAM schonmal ausschließen.