Beiträge von jetme

    Ja, also das war durchaus kein Cross Posting! Neuer Wohnort, neues Bertriebssystem, neue Lebenssituation... Genug?
    Ich habe das Programm ja noch auf dem PC (NB), allerdings verstreut! D.h., trotz Installation auf C: erscheinen nur leere Dateien! Wenn ich das Programm aber vom externen LW starte sind alle Eingaben wieder da. Die neuen Programme sind mir zu überfrachtet! Ich will nur einen schnellen Überblick über meine Einnahmen/Ausgaben haben! Und dafür ist das Programm für mich ideal!


    Grüße

    So, vorerst erledigt. UEFI aktiviert, Windows neu auf SSD installiert und danach wieder die HDD eingebaut. Nun muss ich diverse Programme neu installieren. Danke noch mal an alle Unterstützer!

    ...... ich hoffe du hast nicht vergessen, vor der Installation von Windows auf Uefi zu stellen. In deinem Bild ist es nämlich ausgeschaltet. Ansonsten nochmal neu Installieren...

    Wozu muss ich den UEFI Modus einschalten?

    Ich habe die SSD als externes LW angeschlossen und den Inhalt auf eine Partition der HDD geklont. Dann habe ich die SSD wieder eingebaut und per DVD ISO Windows darauf installiert. Im BIOS ist der AHCI Modus eingestellt. Abgesehen davon, was wäre denn besser, wenn ich vor der Windows Neuinstallation auf der SSD das HDD ausgebaut hätte? Würde die HDD dann nach dem Einsetzen wider erkannt?

    Dass ich für die Windows Neuinstallation die HDD abklemmen sollte habe ich nicht gelesen oder überlesen. Geklont habe ich die im PC nicht mehr erkannte SSD über einen USB Port, damit ich später in Ruhe entscheiden kann, was ich davon vielleicht noch behalten möchte.

    So, hab nun die SSD geklont, wieder eingebaut und sie auch im BIOS entdeckt. Ichhabe per DVD Windows 10 auf die SSD installiert. Beim Neustart des PC kommt jetzt natürlich eineBoot Auswahl, da ich ja auf der HDD ja noch das funktionierende Windows habe. Nun irritiert mich allerdings die Anzeige der Auswahl! Entweder Volume 1 oder Volume 4 ?! Woher soll ich das denn nun wissen?? Mal heißt es SATA 0, dann wieder Volume (Name der Partition)... ich weiß es nicht! Durch das lange Warten ist Windows mittlerweile selbstständig von Volume 4 gestartet. Hier wird nun zuerst die Region abgefragt. Also gehe ich einfach mal davon aus, dass es sich um das eben neu installierte Windows handelt...
    Was mich bei der Auswahl des Laufwerkes/Partition gewundert hat ist, dass ich die vorhandene Partition nicht verkleinern könnte. Diese beträgt ca. 480 GB. Ich denke für Windows genügen 80 GB?

    Könnte/sollte ich vor dem Klonen das Windows Verzeichnis auf der SSD löschen? Ebenso die Verzeichnisse "Windows10Upgrade", "WindowsImageBackup", "EEK" und "EFI"?

    Wie gehe ich am Besten vor? SSD klonen/kopieren/verschieben? Und dann Partition auf der SSD formatieren für Windows Neuinstallation? Ich hab mal eine Explorer Übersicht der Verzeichnisse einer potenziell zu löschenden Verzeichnisse angefügt.... Wie bekomme ich dann die Programme wieder zum Laufen??

    ...hätte ich blos Alles so gelassen.... Mittlerweile startet Windows nur noch, wenn ich die SSD ausgebaut habe??!! Die SSD ist nicht defekt, da das LW bei CMD unter Windows Reparaturoptionen erkannt wird! Ich weiß nicht, wie ich noch auf die SSD zugreifen kann?? Wahrscheinlich muss ich die SSD mal in eine externe Box packen... Wahrscheinlich wurde durch die Starthilfeoption etwas geändert.