Schweizer holt Weltrekord im Klippenspringen

  • Lazaro Schaller (26) hat den Weltrekord im Klippenspringen geknackt: Aus 58,8 Metern Höhe stürzte er sich im Maggiatal in die Tiefe.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Artikel (Quelle) kann hier nachgelesen werden.

  • Hallo Martin,


    Komm das machen Wir nächste Woche auch, schaut richtig gut aus.


    Ich weis nur nicht ob ich vorher einen Herzinfarkt bekomme oder nicht :D


    Gruß Christian

    Eine dunkle Minute hat auch nur 60 Sekunden

  • Dann komm, ist im Tessin, kenne den "Tümpel" dort. Von unten sieht er gross aus, aber von der Höhe?
    Und ist ja nur 8 Meter tief. Nein, da schlage ich ein Abflussloch rein, wiege ein bisschen mehr als der kleine Springer! :D:P

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!