Ergänzung zu meiner Signatur

  • Jetzt verstehe ich manches ein wenig besser:


    1
    Männer werden 7- danach wachsen sie nur noch!
    2
    Warum können Männer nicht intelligent und gutaussehend gleichzeitig sein? - Dann wären es ja Frauen!
    3
    Wie zeigt ein Mann, dass er Zukunftspläne macht? Er kauft zwei Kisten Bier.
    4
    Warum feiern wir eigentlich Weihnachten? Es kommt doch jeden Tag vor, dass ein Mann geboren wird, der sich später für Gott hält.
    5
    Männer sind Menschen, bei denen Pubertät und Midlife Crisis fließend ineinander übergehen.
    6
    Warum haben fast alle Männer ein reines Gewissen? Weil es unbenutzt ist.
    7
    Es ist bestimmt kein Zufall, dass man als Vogelscheuchen immer nur Männer aufstellt.
    8
    Die drei größten Krisen im Leben eines Mannes: Frau weg- Job weg- Kratzer im Lack!
    9
    Was sind die Idealmasse des Mannes? - 80 - 42 - 60. 80 Jahre alt, 42 Grad Fieber, 60 Millionen auf der Bank.
    10
    Warum haben Männer keine Midlife-Crisis? Weil sie nie aus der Pubertät kommen.
    11
    Männer stehen immer im Mittelpunkt und somit den Frauen im Weg!
    12
    Männer sind wie Handschellen - immer gleich eingeschnappt.
    13
    Warum ist eine Psychotherapie bei Männern viel kürzer als bei Frauen? - Wenn es Zeit ist mental in die Kindheit zurückzukehren, sind Männer schon da!
    14
    Männer kennen Probleme für jede Lösung.
    15
    Was betrachtet ein Mann als 7-Gang-Menü? - Eine Bratwurst und ein Six-Pack Bier.
    16
    Männer sind wie wie Waschmaschinen. Wenn man sie anmacht, drehen sie durch.
    17
    Was sagte Gott nach der Erschaffung des Mannes? - Du liebe Güte, das kann ich doch wohl noch besser.
    18
    Was war der erste Mann auf dem Mond? Ein guter Anfang!
    19
    Wie viele Männer braucht man, um eine Klopapierrolle zu wechseln? - Kein Mensch weiß es, es kam noch nie vor.
    20
    Männer sind wie wie Omnibusse - Du brauchst ihnen nicht nachzulaufen, alle fünf Minuten kommt ein neuer.
    21
    Männer sind wie wie Milch - wenn man sie stehen lässt, werden sie sauer.
    22
    Männer sind wie wie Tapeten - man muss sie wechseln, bevor sie einen langweilen.
    23
    Nach welchen Kriterien sortieren Männer ihre Schmutzwäsche? - Dreckig und dreckig, aber noch tragbar.
    24
    Männer sind unbestechlich. Die meisten nehmen nicht einmal Vernunft an.
    25
    Als Gott den Mann schuf, hat sie zunächst die Beta-Version ausgeliefert.
    26
    Irren ist männlich.


    Mein persönliches Fazit:


    - was wäre die Welt ohne Männer? Ziemlich langweilig!


    - man muss sie lieb haben und ohne sie geht es eben auch nicht!

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)

  • Hallo Foxin,


    Wir sind doch sooo sensieble Menschen,


    Männer sind wie wie Tapeten - man muss sie wechseln, bevor sie einen langweilen.

    Das mein ich damit...


    Als Tapete hab ich mich noch nie gefühlt :D


    Gruß Christian

    Eine dunkle Minute hat auch nur 60 Sekunden

  • Hallo Martina,


    unsere "Herren" hier können Spass sicher verstehen, so wie
    wir Frauen ja auch; blättere mal zurück wieviel die Chauvikasse
    schon eingenommen hat :lol:


    - und am Ende habe ich ja mein Fazit für all die sensiblen männlichen
    Seelchen noch beschrieben, damit es doch noch erträglich ist :grinz:


    Nr. 17 ist der Beste, gelle ?

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)

  • Was sagte Gott nach der Erschaffung des Mannes?

    Er schuf die Menschen und ließ sie wachsen-dann kam der Teufel und schuf die Sachsen. :D:thumbup:
    [Achtung: Ironie,der Spruch stammt nicht von mir!]

  • Hi Gerda


    Yep, das ist schon harter Tobak, den Du uns da vorsetzt.


    Aber Punkt 5 und 10 wiedersprechen sich da, also könnten alle anderen Punkte auch falsch sein. :D

  • Guten Morgen Martin,


    nöö - jeder (Mann) versteht oder sucht sich die Sätze,
    wo er was mit anfangen kann.


    Es gibt solche und solche und andere... :grinz:


    oder:


    A=Apfel
    B=Birne
    C=Banane


    A+B können schon überreif sein, aber C noch lange nicht;
    wenn 5+10 sich widersprechen sollten, müssen die Anderen
    nicht falsch sein :sieg:

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)

  • Mein Kommentar dazu:
    Der Mann ist der Kopf, die Frau aber der Hals der Menschheit. Der Hals dirigiert den Kopf, aber ohne Kopf hat der Hals nichts zu dirigieren! Also braucht die Menschheit beide!

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!