IrfanView

    • Grafik/Foto

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

    • 2016-01-1419_50_05-pi6cor5.png
      kater9msw6.gifManchmal vergisst man ein Programm vorzustellen, welches man seit Jahren selbst nutzt und es für selbstverständlich ansieht, dass alle es kennen und man es nicht mehr vorstellen muss. Man wird dann von einem User darauf aufmerksam gemacht! Ich spreche von dem kostenlosen IrfanView, einem ausgezeichneten Bildbetrachter, der alle wichtigen Funktionen besitzt und ungefähr 60 Dateiformate unterstützt.

      IrfanView (32 Bit oder 64 Bit) ist nicht nur ein Bildbetrachter, der fast alle Bildformate beherrscht, sondern spielt auch die wichtigsten Audio- und Video-Dateien ab und verarbeitet animierte GIFs. Blättern Sie mit Rechts-oder Linkspfeil schnell durch Sammlungen von Bildern oder Grafiken oder starten Sie im Tool eine Diaschau. Einfache Bildbearbeitungs-Werkzeuge, ein Grafik-Konverter und eine Scanner-Schnittstelle vervollständigen den Betrachter.

      Einige Features aufgezählt:
      • großer Funktionsumfang
      • Diaschau
      • Bildbearbeitung
      • Grafikkonverter
      • Batchfunktionen
      • Scanner-Schnittstelle
      • Umfangreiche Plug-in-Sammlung
      • Unterstützte Dateiformate (u.a.): ANI, CUR, AWD, B3D, BMP, DIB, CAM, CLP, CPT, CRW, DCM, DCX, DDS, DJVU, DXF, ECW, EMF, EPS, EXR, FITS, FPX, FSH, GIF, HDR, HDP, ICL, ICO, ICS, IFF, IMG, JPG, JLS, JPM, KDC, MNG, MRC, MrSID, PBM, PCD, PCX, PDF, PDN, PGM, PNG, PPM, PSD, PSP, PVR, RAW, RLE, SFF, SFW, SGI, SIF, SWF, TGA, TIF, TTF, TXT, VTF, WAD, WAL, WBC, WBZ, WBMP, WMF, WsQ, XBM, XCF, XPM, AIF, AU, MED, MIC, MP3, OGG, RA, WAV, ASF, AVI, MOV, MPG, WMA.
      • Blättern durch eine Sammlung von Grafiken
      • U.v.m
      Home/Autor: Skiljan Irfan
      Sprache: Deutsch (einstellbar)
      System: Windows
      Lizenz: Freeware
      Download: IrfanView
      Fazit: Dieser kostenlose Bildbetrachter meistert alle wichtigen Aufgaben eines Bildbetrachters mit Bravour, kann aber noch viel mehr. Er ist bei mir schon lange im Einsatz.Ich entdecke immer wieder neue Eigenschaften an ihm. Wenn ich auch gelegentlich ähnliche Betrachter einsetze, komme ich doch immer wieder zu IrfanView zurück!
      Internetter Gruß
      Günther ...Oldie But Even Goldie....
      Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

      Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

    • Ich hatte schon zu ME Zeiten neben IrfanView auch XnView in Gebrauch zum vergleichen.
      Letztendlich habe ich mich aber dann für IrfanView entschieden.
      Ehrlich gesagt weiß ich den Grund nicht mehr.
      Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
      Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home - 1803 [64 Bit] Firefox 68.0.2 - Thunderbird 60.8.0 - ABP 3.5.2 - MBAM 3.8.3 - Tablet PC-LifeTab
    • IrfanView bezeichne ich gerne als "Photoshop für Arme!". Das Tool ist recht klein, aber bietet sehr viel Funktionen zur Bildbearbeitung. Vor allem die sehr einfache Patch Verarbeitung (mehrere Bilder verkleinern z.B.) funktioniert spitze, und selbst mit kleinen CPUs sehr schnell.

      Auch lassen sich Bilder für E-Mail Versand, fürs Internet, den kleinen Smartphone/ Handy Speicher, ... komprimieren, ohne dass man am Bild herum schneiden muss.
    • Hallo Günther,

      ich nutze den IrfanView seit den Anfängen meiner PC-Tätigkeit und da ganz besonders die schnelle
      und einfache Größenveränderung von Bildern und um eigene Icons herzustellen. Besonders viel Spass machen die Effekte für Überraschungsfotos und die Eintragung eines externen Editors (z.B. Inpaint) um schnell etwas aus einem Bild zu entfernen
      Auch die Kommunikation mit einem Uralt-Scanner klappt immer noch problemlos und wenn VLC mal Video-Probleme hat, kann IfanView sehr gut einspringen.

      Ein sehr empfehlenswertes Tool wo ich auch als Anfänger damals sehr gut mit zurechtkam :top:
      Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Foxin ()

    • *Nobbi* schrieb:

      neben IrfanView auch XnView in Gebrauch zum vergleichen.
      Letztendlich habe ich mich aber dann für IrfanView entschieden.
      Und ich für XnView, alleine schon wegen der Shellerweiterung.
      Per Rechtsklick kann man dann:

      [Blockierte Grafik: https://i.imagebanana.com/img/mxs4z6eh/1001_2017_231323.jpg]

      IdefixWindhund schrieb:

      die sehr einfache Patch Verarbeitung
      nennt sich Batch, Patche verteilt MS wieder heute am Patch- Day. :wink:
      R.I.P. ♥