Radio Sure


  • a6034977f84a638fzhs66.gifWieder mal etwas für die Ohren! Das kostenlose Tool "Radio Sure" ist ein PC-Radio, mit dem Sie Zugriff auf unzählige Streams von Radiosendern aus der ganzen Welt haben.
    Da "Radio Sure" sehr einfach gestaltet ist, findet man Internet-Radiostationen leicht, kann durch Vorauswahl der Genre und Länder schnell auswählen und Gehörtes leicht mitschneiden. Das Filtern aus einer enormen Datenbank geschieht in Echtzeit. Tippen Sie Ihren Wunschsender in den Sucher und sie finden ihn sofort. Sie können aber auch nach Sendername, Genre, Audioqualität, Herkunftsland und Sprache suchen. Gefundene Lieblingssender speichern Sie dann in Favoritenlisten ab.


    Das ist aber noch nicht alles, was Radio Sure kann: Mit "Record" lässt sich das Gehörte direkt aufnehmen und auf der Festplatte speichern. Zeigen Sender den gespielten Namen eines Liedes, finden Sie nach der Aufzeichnung automatisch einzelne Titel im entsprechenden Ordner Ihrer Maschine. Sie können dann die Aufnahme mit einem geeigneten Programm schneiden. Gefällt Ihnen die schlicht in grau gehaltene Ansicht des Programms nicht, haben Sie die Möglichkeiten unter verschiedenen Designs zu wählen. Diese finden Sie auf der Homepage des Autors.


    "Radio Sure" kann auch portabel eingesetzt werden!


    Hinweis: Soll "Radio Sure" Deutsch sprechen, muss man eventuell im Kontextmenü (rechte Maustaste) im Befehl "Language" die deutsche Sprachdatei aktivieren. In der Regel kann man aber bei der Installation die richtige Sprache auswählen.


    Home/Autor: Radio Sure
    Sprache: Deutsch, Englisch
    Lizenz: Freeware
    System: Windows
    Downloads: PC-Magazin


    Fazit: Da "Radio Sure" sich auf das Wesentliche beschränkt, nämlich einfach Online-Streams von Radiostationen abzuspielen und aufzunehmen, hebt es sich von anderen aufgeblähten Tools dieser Sorte deutlich ab. Für Leute, die nur diese Funktionen suchen, ist das "Sichere Radio" die beste Wahl.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    Einmal editiert, zuletzt von Guepewi ()

  • Hab ich schon seit einigen Jahren in Gebrauch - kann ich nur empfehlen !

  • Ja gerade zum Beispiel für "Schwachbrüstige" Tabletts Optimal.
    Verbraucht nicht viel Speicher und liefert jede Menge Radiosender.
    Zudem lassen sich die Lieder speichern.
    Hat also alles notwendige an Bord.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Schick! Aber wofür ist der Aufnahmeknopf? Man darf doch nciht einfach so die Musik mitschneiden oder?

  • Klar darf man zum Persönlichen Gebrauch.
    Darf man nur nicht öffentlich spielen.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Da mußt Du die einzelnen Radiostationen fragen, ob die das gestatten ;) Ein grundsätzliches und weltweites Verbot, Radioprogramme mitzuschneiden gibt es nicht.


    Gruß Volkmar

  • Ich habe da mal eine Seite gefunden wo das erklärt wird.
    http://www.netzwelt.de/news/91…-stream-mitschneiden.html


    Gibt bestimmt noch andere.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    ASUS Viviobook 15 Laptop (2022) - Intel® Core™ i5 (3,60 GHz) - 8 GB RAM - 512 GB SSD - Intel® UHD Graphics - Windows 11 22H2 Home 64-Bit
    Vodafone-Kabelglasfaser-Netz - Firefox 107.0.1 - Thunderbird 102.5.1 - LibreOffice 7.4.1 - uBlock Origin - Skype - [Drucker HP Officejet Pro 8610]

    [PB-EasyNote TE69KB - Win 10 (2013)] [Tablet Lenovo A10]

  • Da mußt Du die einzelnen Radiostationen fragen, ob die das gestatten

    Es gibt keinen Kopierschutz, der umgangen werden muss, somit darf ich eine Kopie zum eigenen Gebrauch erstellen. Da brauch ich niemanden Fragen, jedenfalls nach deutschem Recht.
    Öffentlich aufführen darf ich die so aufgenommene Musik natürlich nicht! Im privatem Rahmen aber schon.


    //edit
    *Nobbi* war schneller ;)

  • Im privatem Rahmen aber schon.

    Du kannst privat Leute und Freunde zu einer Grill- und Gartenparty einladen und dann dort jederzeit mit aufgenommener Musik die Gäste unterhalten.

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

  • Du kannst privat Leute und Freunde zu einer Grill- und Gartenparty einladen und dann dort jederzeit mit aufgenommener Musik die Gäste unterhalten.

    Da kommen wir aber langsam zur Definitionsfrage ;)
    Leute? Kenne ich die? Nehme ich Geld für gegrilltes? Ist die Gartenparty so gross, das der private Rahmen gesprengt wird?


    In Grenzfällen ist natürlich unser "dehnbares" Gesetz entscheidend, also der Richter hat immer Recht :D

  • Ich spreche von "PRIVAT"! Solange die "Veranstaltung" nicht offiziell und GEMA- pflichtig ist, passiert da nichts! Keiner kann dir vorschreiben, wen du einlädst. Nur sollte die Einladung nicht über Facebook erfolgen. Sonst erlebst du eine Überraschung! :D
    Was spricht denn dagegen, wenn mein Enkel seine Mitarbeiter, seine Freunde, die Familie und Nachbarn im Garten der Firma zur Party aus gegebenen Anlass einlädt und aufgenommene Musik spielen lässt!

    Internetter Gruß
    Günther ...Oldie But Even Goldie....
    Komm an den Bodensee und fühle Dich unter netten Leuten wohl!

    3 Mal editiert, zuletzt von Guepewi ()

  • Da mußt Du die einzelnen Radiostationen fragen, ob die das gestatten

    Nein, brauche ich nicht und wurde hier ja auch schon erklärt.
    Jedes Programm, das ich installiert habe: Online TV, Phonostar Player, WinAmp, Magix MP3-Maker hat eine Aufnahmefunktion.
    Wenn das so wäre wie von Dir erwähnt, dann müßte es noch einen Button mehr geben. ;)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!