externe Festplatte wird nicht mehr erkannt

  • Hallo Forum,
    ich habe die Datensicherung für meinen PC zuletzt vor einigen Monaten auf einer externen Festplatte gemacht.
    Als ich sie heute per USB anschliessen wollte, wurde sie plötzlich nicht mehr erkannt.
    Auf einer 2. externen FP habe ich die Datensicherung des Laptops gemacht. Ich habe diese versuchsweise an den PC angeschlossen, auch hier Fehlanzeige.
    Im Geräte-Manager erscheinen sie ebenfalls nicht.
    Ich habe darauf beide externe FP am Laptop angeschlossen, da funktionieren sie einwandfrei !
    Was kann ich tun ?
    Mein Betriebssystem ist Windows 10, Version1703 (Build 15063.483)
    Viele Grüße
    oldie75

  • Hast Du es mit allen am PC verfügbaren USB-Ports versucht? Wenn nur mit einem, probiere es mal mit den anderen.

  • Es fehlen hier wie so oft, die technischen Daten!
    - Festplatte 2,5 oder 3,5 Zoll
    - USB 1.1, 2.0 oder 3.0


    Ich rate mal: eine 3,5 Zoll Festplatte an einem USB 2.0 port. Ich nehme mal an, der Port liefert nicht mehr genug Strom.
    Test: USB-Port mit einer geringeren Stromaufnahme testen, also USB-Stick, USB-Maus oder USB-Keyboard.
    Abhilfe: Festplatte mit eigenem Netzteil betreiben, externer USB-Hub mit eigener Stromversorgung oder ein Y-USB-Stromkabel.


    Wie gesagt, nur geraten mangels Informationen!

  • Da es "Monate" her ist, kann es sein, das der Laufwerk-Buchstabe neu vergeben werden muss.
    Über die Verwaltung in den Gerätemanager und sehen, ob da die Platte ohne Buchstabe angezeigt wird. Rechts anklicken und Laufwerk-Buchstabe vergeben.

    Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren (B.Brecht)

  • @EstherCH @ts-soft @Foxin


    Danke für die Antworten.
    Ich habe USB Anschlüsse 2.0 und 3.0 , an beiden wird die EF nicht erkannt.
    Ich habe versucht eineUSB Maus anzuschliessen, was bisher immer geklappt hat, auch diese wird nicht erkannt.
    Am Laptop mit dem gleichen Betriebssystem klappt es dagegen ohne Probleme.
    Ob Festplatte 2,5 oder 3,5 Zoll hat, weis ich nicht. Ist das hier von Belang bzw. wo kann ich das ersehen ?
    Bitte um weitere Hilfe.
    Viele Grüße
    oldie75

  • Okay, der Port ist also tot ;)
    Handelt es sich um einen externen oder internen Port? Anschluß befindet sich am Anschlußpanel an der Rückseite des Gehäuses oder an der Vorderseite des Gehäuses (bzw. irgendwo anders als am Anschlußpanel) ?
    - bei zweitem Fall, also externer Port, überprüfen ob das Verbindungskabel vom Mainboard zum USB-Port noch korrekt steckt.
    - überprüfen ob die USB-Ports im BIOS aktiviert sind (hast Du im BIOS was verstellt?).
    - überprüfen ob Treiber für die USB-Ports installiert sind. Es sind evtl. verschiedene Treiber erforderlich (USB2.0 und USB3.0).
    Am besten im Geräte-Manager nach Ausrufe-Zeichen o. ä. ausschau halten.

  • wir kommen der Sache näher :thumbup: .
    Die beiden Anschlüsse befinden sich an der Vorderseite des PC's. Sie haben zwar Strom, weil die Kontrolllampen von EF oder USB Stick leuchten, sie sind als nicht tot - aber es wird nichts erkannt. Ich habe nun versuchsweise die EF sowie einen USB Stick an einem USB Anschluss auf der Rückseite angesteckt - und dort funktionieren sie einwandfrei.
    Das Problem sind also beide USB Anschlüsse an der Frontseite. Was kann ich dagegen machen ?


    Viele Grüße
    oldie75

  • Das Problem sind also beide USB Anschlüsse an der Frontseite. Was kann ich dagegen machen ?

    - bei zweitem Fall, also externer Port, überprüfen ob das Verbindungskabel vom Mainboard zum USB-Port noch korrekt steckt.
    - überprüfen ob die USB-Ports im BIOS aktiviert sind (hast Du im BIOS was verstellt?).
    - überprüfen ob Treiber für die USB-Ports installiert sind. Es sind evtl. verschiedene Treiber erforderlich (USB2.0 und USB3.0).
    Am besten im Geräte-Manager nach Ausrufe-Zeichen o. ä. ausschau halten.

    Sind die Ports blau oder schwarz?


    Ansonsten wenn Du noch fragen zu dem obigen Anweisungen hast, dann Frage. Dazu werden dann wahrscheinlich aber mehr Informationen zu Deinem Mainboard/Hardware/BIOS erforderlich sein.


    Notfalls arbeitest Du mit den internen USB-Ports (die auf der Rückseite), evtl. mit USB-Hub, wenn die nicht reichen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!