Lebenslauf für Opa

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Unsere Datenschutzerklärung wurde aktualisiert. Mit der Nutzung unseres Forums akzeptierst Du unsere Datenschutzerklärung. Du bestätigst zudem, dass Du mindestens 16 Jahre alt bist.

  • Lebenslauf für Opa

    Hey zusammen.
    Mein Opa feiert diesem Spätsommer seinen 90., wenn er diese Hitze übersteht. Es setzt ihm schon sehr zu. Wir wissen auch nicht, wie lange er noch hat, deswegen wollen wir, das der Geburtstag für ihn wunderschön wird. Habe mir auch bereits voll viel Mühe gegeben für sein Geschenk und mit Word einen ausführlichen Lebenslauf von ihm erstellt. Mit vielen Anekdoten. Bin da bereits auf 40 Seiten gekommen. Würde das gerne aber nicht als lose Blätter ihm übergeben, sondern als richtiges Buch. Aber wie teuer ist sowas und wo kann man das überall machen?
    <3
  • Ich habe damals meine Dokumentation über ein EDV Projekt in einem örtlichen CopyShop ausdrucken, und binden lassen.

    Der Grundpreis richtet sich nach dem Einband. Ob einfach nur als Broschüre gebunden, oder aufwendiger als Buch verklebt. Und bei Büchern gibt es wieder die Option als flexibles Taschenbuch (wie bei Comics, Reiseliteratur) , oder als Hardcover Buch mit festen starren Einband (wie bei Atlase, Lexikons, höherwertige Bücher). Und bei den Broschüren gibt es klassisch einfach gelocht (wie bei Ringordnern), oder mehrmals gelocht mit einer Spirale zusammen gehalten. (Wie bei dicken Anleitungen, Dokumentationen)

    Das ausdrucken kostet pro Blatt wenige Eurocents. Kann bei >40 Seiten aber auch schnell einen kleinen Eurobetrag machen.

    Die meisten CopyShops drucken von allem möglichen Datenträgern. Nur mit einer Diskette, oder losen HDD/ SSD würde ich da nicht hingehen. :-D

    Preise von Copyshop Top Fit in GD:
    • Heißleimbinden - 4 bis 6€
    • Hardcover Buch - 16€
    • Plastikspiralbindung - bei bis zu 50 Seiten 2,10€
    • Metallspiralbindung - bei bis zu 50 Seiten 2,25€
    Beim Ausdrucken der Dokumentation stehen 2 Kundenarbeitsplätze bereit, die Nutzung dafür kostet einmalig 0,5€
    • Ausdrucken (Laserdruck) Schwarz / Weiß - bei 21 bis zu 50 DIN A4 Seiten pro Seite 0,11€
    • Ausdrucken (Laserdruck) Farbig - bei 1 bis zu 100 DIN A4 Seiten pro Seite 0,50€
    Das günstigste Produkt wäre in deinem Fall bei 40 Seiten:
    Plastikspiralbindung 2,10€
    +
    Kundenarbeitsplatz zum Ausdrucken 0,50€ (Wenn die es selber beim Binden ausdrucken, müsste der Betrag ja wegfallen)
    +
    S/W Ausdruck 0,11€ = 4,4€
    = 7,00€
    Spoiler anzeigen
    Computer sind wie Frauen - Zicken periodisch herum, man gibt ein Schweinegeld für Sie aus, investiert fast seine komplette Freizeit, keine Sau rafft was eigentlich in ihnen vor geht, machst du einmal etwas Falsch wird es dir ewig nach getragen, und sie befriedigen einen in Form von Informationsbeschaffung, soziales Miteinander, Spieltrieb, Entspannung, ... und ab und zu brauchen sie ihre Streicheleinheiten
  • Musst dabei erstmal richtig lachen. Stelle mir das richtig doll vor, so mit einer 8 Zoll Diskette, oder gleich mit Lochkarten. Passt da überhaupt eine PDF drauf?
    Die Preise die du nennst, sind auch in etwas das, was bei uns gängig ist. Ob man da was billigeres bekommt, weiß ich nicht. Ich wollte sowas immer sehr schnell bekommen.

    IdefixWindhund schrieb:

    Die meisten CopyShops drucken von allem möglichen Datenträgern. Nur mit einer Diskette, oder losen HDD/ SSD würde ich da nicht hingehen.
  • Falls du eine etwas edlere Familienchronik drucken lassen willst, gibt es eine gute Webseite für dich. Da kannst du dir das Papier (also welche Qualität) selbst aussuchen und auch die Art der Bindung. Kannst das direkt von der Webseite machen oder dir ein Anfrageformular holen und es mit Beratung machen. Wenn man in Vorkasse zahlt, dann gibt es sogar 5% drauf. Habe mir da mal was drucken lassen. Sieht echt edel aus. War die Variante mit Kunststoffcover-Bindung.

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Volkmar ()

  • An dieser Stelle schließe ich das Thema mal. Jagmirider, Mroklorimed und Drakzoirer sind aller Voraussicht nach die gleiche Person und das nun der passende Werbelink kommen würde, war absehbar. Da wir alle ausgehenden Links auf "no-follow" gesetzt haben, sind die Links für Google hier nicht von Interesse.
    Meine aktuellen Bücher: Windows 7 Tipps & Tricks · · Windows 10 Schritt für Schritt erklärt · · Windows 10 Tipps & Tricks · · Gern zum Schlern

    »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen.«
    Johann Wolfgang von Goethe.