Firefox-Browser

  • Also mein aktueller Treiber von Nvidia Display ist installiert über Windows Update 03.08. 27.21.14.6642

    Bei den optionalen Treibern steht ein Nvidia Display 30.0.14.7219 rum...aber will da ehrlich gesagt nicht unbedingt ein Risiko eingehen.

    Finde unter der Nummer leider auch keine Infos.


    Und Intel wäre auch ein optionales Update aber vom 09/19/2017 .

    Das letzte Intel Update war im Mai.


    Und Lenovo Vantage der eigentlich auch da neue Treiber finden soll...zeigt mir nur so nen olles Geoforce Experience Dingens an....aber das ist eigentlich auch nur ein Programm bei dem man ein Konto bräuchte um automatisch passende Nvidia Treiber zu installieren. Läuft aber unter Treiber.

  • Das ist bei mir auch, seltsamerweise aber nicht unter Windows 7, nur unter Windows 10, die Hardware ist dabei die gleiche.

    Allerdings ist das schon etwas länger so und da ich die Grafikkarte getauscht habe, bin ich bislang davon ausgegangen, das die nicht mehr ganz fit ist.

    Da es sich nur um seltene kleine Störungen handelt, stört mich das jetzt nicht so wirklich. Aber wer eine Lösung hat, ich nehm sie gerne ... doch wird es schwierig sein den Auslöser zu finden, da die Störungen wie ein Geist nur ganz kurz ohne Zusammenhang auftreten. Velleicht ist es einfach nur ein Softwarefehler, der sich ohne Update nicht beheben lässt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Das ist bei mir auch, seltsamerweise aber nicht unter Windows 7, nur unter Windows 10, die Hardware ist dabei die gleiche.

    Allerdings ist das schon etwas länger so und da ich die Grafikkarte getauscht habe, bin ich bislang davon ausgegangen, das die nicht mehr ganz fit ist.

    Da es sich nur um seltene kleine Störungen handelt, stört mich das jetzt nicht so wirklich. Aber wer eine Lösung hat, ich nehm sie gerne ... doch wird es schwierig sein den Auslöser zu finden, da die Störungen wie ein Geist nur ganz kurz ohne Zusammenhang auftreten. Velleicht ist es einfach nur ein Softwarefehler, der sich ohne Update nicht beheben lässt.

    hast du das dann hier mal probiert? https://praxistipps.chip.de/fi…das-koennen-sie-tun_51831

  • Hallo, Elisabetha!


    Wegen dem Bildschirmflackern bei deinem Laptop vermute ich einen nicht passenden Grafikkarte-Treiber bzw. nicht aktuelle Version des Grafikkarte-Treibers.


    Mein unverbindlicher Vorschlag:

    1. Navigiere mal in die Win10-Einstellungen (Windows Logo-Taste + I drücken).

    2. In der Einstellungen-Übersicht: Linksklick auf das Feld System.

    3. Im Fenster Anzeige befindet sich rechts der Bereich Hilfe aus dem Web.

    4. Den Link namens Das Flackern des Bildschirms wurde behoben linksklicken.

    5. Die auf der vom Microsoft Edge-Browser geöffneten Bing.com-Webseite lesbaren Lösungsansätze mal ausprobieren.

  • Elisabetha


    Meine Vermutung kam auf, weil der Tipp von tobbi (Seite 1, #12) auch keine positive Änderung ergab.


    Noch ein Vorschlag:

    Grafikkarte-Treiber nicht aus dem Windows Update-Pool herunterladen, sondern von der Grafikkarte-Herstellerwebseite (Support-Bereich).

  • Dann halte Dich mal an die Praxis-Tipps aus Deinem Link. Hardwarebeschleunigung bei einem "Nicht Gaming" Laptop macht nicht so viel Sinn und kann das System behindern.

    Zu Cookies Löschen: https://support.mozilla.org/de…-daten-in-firefox-loschen

    Danach unbedingt Browser (Laptop) neu starten°


    Nachtrag: Cookies werden permanent in Dateien gespeichert und diese werden bei einem Browser erst nach komplettem Neustart gelöscht. Außerdem könnte jede Instanz des Browsers solche Cookies enthalten.

  • Vielleicht noch ein Versuch:


    Systemsteuerung > System und Sicherheit > Energieoptionen, statt Ausbalanciert volle Leistung anklicken.


    Gruß, Tobbi

    Die Welt hat Rätsel, aber ebenso viele Lösungen.

  • Dann halte Dich mal an die Praxis-Tipps aus Deinem Link. Hardwarebeschleunigung bei einem "Nicht Gaming" Laptop macht nicht so viel Sinn und kann das System behindern.

    Zu Cookies Löschen: https://support.mozilla.org/de…-daten-in-firefox-loschen

    Danach unbedingt Browser (Laptop) neu starten°


    Nachtrag: Cookies werden permanent in Dateien gespeichert und diese werden bei einem Browser erst nach komplettem Neustart gelöscht. Außerdem könnte jede Instanz des Browsers solche Cookies

    Ob das jetzt Sinn macht oder nicht spielt nicht die Rolle...denn das sollte so oder so funktionieren ;) ...hatte bei anderen PCs da nie Probleme bei.

    Werde das halt erstmal so halten und hoffe darauf, dass sich das bei einem neuen Treiber oder Browser Update reguliert.


    Wird dann nicht generell das ganze System langsamer? Also wenn ich parallel zum Browser ein Programm offen habe?


    Vielleicht noch ein Versuch:


    Systemsteuerung > System und Sicherheit > Energieoptionen, statt Ausbalanciert volle Leistung anklicken.


    Gruß, Tobbi

    Danke aber ne will ich nicht was bei verstellen. Dann werden Lüfter lauter etc.

    Einmal editiert, zuletzt von Elisabetha () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Elisabetha mit diesem Beitrag zusammengefügt.

  • Probiere es mal, wie von mir vorgeschlagen! Ein neu installierter Firefox, portable oder noch andere Version wird nicht helfen!

    Ja...Hardwarebeschleunigung löst das Problem erstmal...wie bereits gesagt...cookies etc...lösch ich regelmäßig. Daran liegts nicht.

  • cookies etc...lösch ich regelmäßig. Daran liegts nicht.

    Die liegen aber auch im Speicher vor und werden dann, in der defekten Version, erneut verwendet! Auch wenn Du den Unterschied nicht siehst, der kann entscheidend sein, und dies könnte in alle möglichen Caches, auch von anderen Programmen, auftauchen. Uraltes Problem, das unter Windows immer mal wieder auftauchen könnte.

  • Die liegen aber auch im Speicher vor und werden dann, in der defekten Version, erneut verwendet! Auch wenn Du den Unterschied nicht siehst, der kann entscheidend sein, und dies könnte in alle möglichen Caches, auch von anderen Programmen, auftauchen. Uraltes Problem, das unter Windows immer mal wieder auftauchen könnte.

    Ich sagte ich lösche die cookies etc. regelmäßig...nochmal...Chronik etc..auch nochmal per CCleaner gemacht....ein wenig kenn ich mich da dann schon auch selbst aus ;)

  • Ich sagte ich lösche die cookies etc. regelmäßig...nochmal.

    die sich aber an verschiedenen Orten befinden können, z.B. im flüchtigem Speicher.

    auch nochmal per CCleaner gemacht.

    was nicht sehr hilfreich und nicht unbedingt ratsam :flopp: .

    Aber genug von Cache-Problemen, damit hatte ich früher bei der Arbeit, genug Probleme, nicht noch meine Freizeit damit vertun.

  • An die Hardwarebeschleunigung im Firefox habe ich auch schon gedacht, aber da das Problem selten und kurz ist, habe ich das noch nicht weiter verfolgt. Nun ist sie aber deaktiviert, mal sehen, was das bringt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • An die Hardwarebeschleunigung im Firefox habe ich auch schon gedacht, aber da das Problem selten und kurz ist, habe ich das noch nicht weiter verfolgt. Nun ist sie aber deaktiviert, mal sehen, was das bringt.

    gib gerne bescheid wenn du merkst es hat was gebracht

  • An die Hardwarebeschleunigung im Firefox habe ich auch schon gedacht, aber da das Problem selten und kurz ist, habe ich das noch nicht weiter verfolgt. Nun ist sie aber deaktiviert, mal sehen, was das bringt.

    gib gerne bescheid wenn du merkst es hat was gebracht. An der Grafikauflösung dürfte das aber nix verändern oder? Hab jetzt keinen Unterschied merken können.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!