Brother MFC-J5320DW erkennt Patronen nicht mehr

  • Hallo zusammen ,

    habe aktuell folgendes Problem:

    Mein Brother MFC-J5320 - gekauft in 2016 und bestückt mit Original Patronen hat aktuell das Problem dass er meine Schwarze Patrone nicht mehr erkennt.


    Habe zwei Original verpackte Patronen (allerdings aus 2018) versucht , es wurde keine akzeptiert.

    Meldung : Erkennung unmöglich - BK-Schwarz neu einsetzten

    Habe jetzt zwar nochmals einen neuen Satz Tinte bestellt , aber vielleicht hat hier jemand einen Tip oder eine Idee ??

    Freue mich schon auf Eure Antworten/Anregungen/Hilfe.

    Danke im voraus.

    Berny

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Brother MFC-J5320DW - Erkennung unmöglich“ zu „Brother MFC-J5320DW erkennt Patronen nicht mehr“ geändert.
  • Hi, Berny.


    Warte doch eher ab, wie es mit dem neuen Tintensatz ausgeht und berichte dann. :):):) Wird ja baldigst eintreffen, oder?!


    Ansonsten: Auch Drucker-Patronen haben ein Verfalldatum. Und: Falls neue Patronen nicht erkannt werden, bis zu dreimal hintereinander das Gerät aus- und einschalten. (Mit jeweils kleiner Zwanzig-Sekunden Pause.)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Schau mal, ob du den Patronhalter (Schlitten?) raus bekommst. Stromlos natürlich. Einmal raus, bisserl Kontakte kontrollieren und evtl. putzen, dann wieder einsetzen.

    Einmal starten, abwarten.

    Danach die Patronen entfernen (mit Strom!) und diese evtl auch reinigen (gibts Anleitungen zu)

    dann einsetzen und Drucker neustarten.

  • Habe zwei Original verpackte Patronen (allerdings aus 2018) versucht , es wurde keine akzeptiert.

    Berny, da habe ich die Erfahrung gemacht, dass - wie Abifiz schon schrieb - Originalpatronen wirklich nach Ablaufdatum nicht mehr funktionieren. Bei Refill-Patronen (Kartuschen) habe ich seit über 20 Jahren noch keine Probleme gehabt. Auch ich habe oftmals für längere Lagerzeit Einkäufe getätigt.

    Brother ist doch extrem zu teuer mit seinen Patronen.

    Die größte Geduldsprobe ist die eigene Ungeduld zu ertragen

  • Hallo zusammen ,

    heute sind jetzt meine neuen Patronen gekommen und er funktioniert wieder.

    Hätte nicht geglaubt dass Original Verschweißte Patronen einfach so nicht mehr funktionieren.

    Trotzdem Euch allen vielen Herzlichen Dank für Eure Tipps und Anregungen und noch einen schönen Abend.

    Gruß

    Berny

  • Geh mit den Originalpartonen zu einer Tintentankstelle, vielleicht können sie die Partonen resetten. Allerdings finde ich das bei Brother sehr ungewöhnlich, da gibt es andere Hersteller, die wesentlich mehr über die Chips regeln, bei Brother wäre mir das neu.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!