Perfider Angriff auf die Sparkassen-App

  • Vorsicht! Ein Banking-Trojaner versucht über die Sparkassen-App an deine Daten zu kommen.

    Informiere dich hier:

    Banking-Trojaner-Angriffe auf die Sparkassen-App
    Banking-Trojaner-Angriffe auf die Sparkassen-App
    www.mimikama.at

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

  • Wer einen Grundsatz beachtet (auch wenn's manchmal unbequem ist), ist sehr gut gegen Phishing geschützt: NIEMALS Links von Mails, SMS, ... öffnen, sondern immer direkt auf dem bekannten Weg (also per bekannter Webseite, App) verwenden! Auch nichts Weiteres instalieren, keine Apps, die nicht direkt von den Bankseiten stammen!

    Und: Warum sollte eine Bank oder wer oder was auch immer nach Passwörtern fragen! Diese immer nur auf der Original-Seite, -App eingeben, sonst nirgends!

    Es gibt recht bedrohlich klingende Mails, mit Rechtsanwaltsdrohungen, wenn man da mal mit einem Teil des Textes googelt, findet man oft Hinweise dazu, dass diese Mails eben nicht "echt" sind.

    Phishing funktioniert nur, wenn man darauf eingeht, wer nichts macht, hat kein Problem!

    Was immer man sagt, es ist immer nur ein Teil dessen, was zu sagen wäre.

  • Dies wurde bereits x-mal angegeben. Ist aber gut, dass du das wiederholst! :top:


    Phishing funktioniert nur, wenn man darauf eingeht, wer nichts macht, hat kein Problem!

    "Was vergangen ist, ist vergangen, und du weißt nicht, was die Zukunft dir bringen mag. Aber das Hier und Jetzt, das gehört dir."

    Saint Exupery (Der kleine Prinz)

    Einmal editiert, zuletzt von GPB () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von GPB mit diesem Beitrag zusammengefügt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!