Emailkonto mit Pop3. Dabei mit IMAP die Mails sichern/archivieren und meine Termine, synchron, eintragen?

  • Hallo zusammen,


    seit mehreren Jahren verwalte ich unter Windows meine GMX Emails und Termine in MS Outlook und rufe diese mit POP3 ab.

    Dabei belasse ich eine Kopie auf dem Server.


    Mittlerweile bin ich fast mehr am Smartphone als am PC.


    Dort nutze ich die MS Outlook App, manchmal parallel die GMX App per IMAP


    Mein Hauptvorteil von POP3:

    Ich habe immer alle Mails auf dem PC archiviert.


    Nachteile:

    Ich muß genau drauf achten, eine "wichtige" Mail erst am Smartphone zu löschen, nachdem ich sie am Windows PC heruntergeladen habe.

    Vom Smartphone schicke ich mir immer die Mail im CC an mich selbst, damit ich diese auch am PC habe

    Termin habe ich eigentlich nur am Windows PC.


    Mein Ziel wäre:

    a)

    Wichtige Mails "immer" sicher und mindestens einmal am PC zu haben -> Notfall > Internetausfall

    b)

    Termine nur einmal eintragen zu müssen, diese sollten sich automatisch auf allen Geräten synchronisieren.

    und mindestens einmal am PC zu haben -> Notfall > Internetausfall


    Wie ist das kostenlos (MS Outlook ist vorhanden) umsetzbar ?


    Gruß Hajooo

    Derzeit keine ;)

    Einmal editiert, zuletzt von Hajooo ()

  • Abifiz

    Hat den Titel des Themas von „Emailkonto mit Pop3 + IMAP die Mails sichern/archivieren und Termine synchron eintragen ?“ zu „Emailkonto mit Pop3. Dabei mit IMAP die Mails sichern/archivieren und meine Termine, synchron, eintragen?“ geändert.
  • Nachteile:

    Ich muß genau drauf achten, eine "wichtige" Mail erst am Smartphone zu löschen, nachdem ....

    Solange POP3 verwendet wird: Schalte auf dem Smartphone doch die Löschweitergabe zum Server ab. Dann wird nur die lokale Kopie gelöscht.
    Mit IMAP geht das nicht. Da wird quasi direkt auf dem Server gearbeitet und der Client ist lediglich zur Anzeige (von den zur Offline-Verwendung lokal gespeicherten Daten mal abgesehen).


    Termine nur einmal eintragen zu müssen, diese sollten sich automatisch auf allen Geräten synchronisieren.

    Das funktioniert aber nicht mit POP3 oder IMAP. Die Protokolle sind für den Transport von Emails, nicht von Terminen. Für Termine wäre z.B. CalDAV geeignet. (Entsprechend für Kontakte CardDAV)

    Mein Hauptvorteil von POP3:

    Ich habe immer alle Mails auf dem PC archiviert.

    Du hast sie als Kopie auf dem PC. Archivierung ist dann nochmal etwas Anderes. Und die Datensicherung ist verständlicherweise auch notwendig.

    Wie ist das kostenlos (MS Outlook ist vorhanden) umsetzbar ?

    Hängt vom verwendeten Mailprovider ab.

    Manche bieten neben POP3/IMAP auch CalDAV an, um die Kalenderdaten zu synchronisieren. Andere arbeiten intern mit Exchange und bieten Active-Sync für das komplette Postfach inkl. Kalender/Kontakten an. Und manche lassen gerade mal die Anzeige der Kalenderdaten zu, aber nicht das Bearbeiten/Neuerstellen von Terminen in externen Clients. (Z.B. Google. Die Bearbeitung geht nur über die Weboberfläche.)


    Ich verwende rein für meine Mails ausschliesslich IMAP auf allen Geräten. (Ausnahme: MS-Konto.)
    Auf dem PC wird dann eine "wichtige" Mail aus dem IMAP-Konto in eine lokal eingebundene PST-Datei verschoben. Damit verschwindet sie vom Server und somit auch von allen verbundenen Endgeräten (bei der nächsten Synchronisierung). Auf dem Smartphone lösche ich nur SPAM, alles andere wird da höchstens beantwortet aber niemals gelöscht. Das Löschen erübrigt sich auch, sobald die Mail auf dem PC verschoben wurde.

    Meine Kalender liegen nicht in irgendwelchen Mailkonten, sondern auf einem eigenen Cloud-Server.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!