Banking-Problem

  • Hallo,

    ich habe ein Problem beim Banking der Stadtsparkasse:

    nach dem Einloggen kann ich die Kontovorgänge für einen bestimmten Zeitraum anzeigen lassen. Ich wähle und gebe ein, mir den Kontostand für einen halben Monat anzuzeigen, also z.B. 1.7. bis 15.7. Wenn ich diesen Kontostand mehrere Tage später als am 15. des Monats aufrufe, dann wird mir nicht der Stand vom 15. sondern von dem Tag, an dem ich das anfordere, also z.B. vom 18. des Monats, angezeigt.

    Die Telefondiagnose der Sparkasse war, dass es dort nicht nachvollzogen werden kann, sondern richtig funktioniert. Das Problem müsse an meinem Equipment liegen.

    Ich benutze Windows10, Kaspersky-KTS mit grünem Rahmen für den Browser und KTS-Bildschirmtastatur. Anm.: wenn ich KTS beende, den grünen Rahmen und Tastatur weglasse, bleibt das Problem.

    Browser = Edge, Alternative habe ich nicht.

    Wer hat einen Tipp für mich? Sollte es tatsächlich am Browser Edge liegen?

  • Bedauerlicherweise hab' ich das Ganze nicht so richtig inhaltlich verstanden:


    Wie (wie genau?) legst Du fest: "Ich will nicht nur heute, sondern auch später – eindeutig – die Konto-Vorgänge zwischen x89 und y89, und keine Variationen/Abweichungen davon "?


    Was ist in diesem Fall "KTS"? (Wiki konnte mir nichts dazu passendes anbieten...) Bedeutet es bei Dir womöglich "Kaspersky Total Security"? Falls doch, wie erstreckt sich dieser Zusammenhang auch auf Deine virtuelle Tastatur?


    Vielleicht gibst Du am besten hier die Befehlsabfolge, die Du "dabei" (beim ungewollten Aufrufen vom Abweichenden also) verwendest, penibel präzise, Schritt für Schritt, ein.


    Geht das? :):):)

    Meine smarte, die kommenden Zeitalter bescheiden vorwegnehmende Signatur befindet sich noch in ihrem Herstellungsprozeß. Im 1. Quartal 2034 dürfte mit ihrer Lieferung zu rechnen sein.

    Vorläufig zitiere ich Karl Kraus: „Wer jetzt übertreibt, kann leicht in den Verdacht kommen, die Wahrheit zu sagen.“

    Dazu meint Pepino: Cogito, ergo schnurr'.


  • Kaspersky-KTS mit grünem Rahmen für den Browser und KTS-Bildschirmtastatur. Anm.: wenn ich KTS beende, den grünen Rahmen und Tastatur weglasse, bleibt das Problem.

    Dieser Problembär namens "Kasperle" verursacht sehr gerne solche Probleme. Eine Deaktivierung von KTS reicht nicht aus, um das als Fehlerquelle auszuschließen.


    Ich empfehle Dir, mit dem Removal-Tool von Kaspersky (https://support.kaspersky.com/common/uninstall/1464) das "Kasperle" komplett zu deinstallieren. Nach einem Neustart sollte der Windows Defender wieder aktiv sein. Dann probierst Du es noch mal aus.

    Erst wenn in Deutschland und der EU alle Chemikalien verboten sind; auch Kochsalz und Essig Abgabebestimmungen unterliegen und der letzte Hobbychemiker das Handtuch geworfen hat; wird die Politik sehen, dass es immer noch Terrorismus und Drogen gibt.

  • Ganz verstanden habe ich das Problem auch nicht, aber wenn du den angezeigten Inhalt scrollst. Kommt da nicht der gewünschte Zeitabschnitt? Für gewöhnlich und abhängig von den Buchungsvorgängen, werden dann mehrere Seiten angezeigt. Du kannst auch über die Einstellung Sortieren die Einträge anders anzeigen lassen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Michi

  • Mir ist nicht bekannt, dass es jetzt direkt an Kaspersky liegen würde, aber das könntest du ja leicht testen, in dem du den Schutz abschaltest. Aber das hast du ja bereits.


    Ich würde es an deiner Stelle mit Google Chrome oder Firefox versuchen, wenn das geht. Bzw. noch eine Möglichkeit wäre: die Caches, Cookies zu löschen.

  • Mir ist nicht bekannt, dass es jetzt direkt an Kaspersky liegen würde, aber das könntest du ja leicht testen, in dem du den Schutz abschaltest. Aber das hast du ja bereits.

    Das reicht leider meist nicht, Kaspersky müsste schon komplett deinstalliert werden.



    Sollte es tatsächlich am Browser Edge liegen?

    Probiere das doch einfach mal aus und installiere Dir zum Test Firefox oder einen anderen Browser.

    Jetzt den schnellsten Firefox aller Zeiten herunterladen
    Der neue Firefox: schnellere Seitenladezeiten, weniger Speicherverbrauch und vollgepackt mit neuen Funktionen.
    www.mozilla.org


    Gruß
    Schwabenpfeil!

  • Hallo,


    So ganz verstanden habe ich Dien Problem noch nicht. Kannst Du es anders/ausführlicher beschreiben? Im übrigen, Sparkassen/Banken erzählen viel, wenn der Tag lang ist.


    Was Du machen kannst: lade dir ein Linux-Live-System herunter, brenne das auf eine CD oder erstelle Dir damit einen Stick und starte damit den Rechner. Jetzt hast Du kein Windows, kein KIS, keinen Edge, ... statt dessen z.B. Ubuntu, Mint, Debian mit Firefox oder Chrome. Und jetzt einfach noch mal testen.


    Wenn Du etwas weniger Aufwand betreiben möchtest, dann installiere Dir doch den Firefox und probiere es damit. Es ist übrigens nie verkehrt zwei unterschiedliche Browser (mit unterschiedlichen Engines) zu haben.


    CU

  • Das reicht leider meist nicht, Kaspersky müsste schon komplett deinstalliert werden.

    Ist von mir weiterhin nur eine Vermutung, dass es nicht an Kaspersky liegt. Auch das Kaspersky Forum habe ich ebenso durchgeforscht, aber niemand hatte ein ähnliches Problem gemeldet.


    Ganz sicher können wir aber nur dann sein, wenn der Threadersteller die anderen Optionen ebenso ausprobiert. 😉

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!