gelöschte Daten wieder herstellen

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!

  • Und löschen vor Prüfung, ob Kopie geklappt. Macht man eben beides nicht.

    Also ich mache das immer. Schauen ob die Kopie auf dem Datenträger ist.

    Vor allem bei Fotos, die ja dann unwiederbringlich verloren wären. Darunter sind dann Aufnahmen die so nie mehr wieder kommen.

    Zur Sicherheit werden die noch ein zweites mal auf einen externen Datenträger gesichert.


    EDIT:

    Ganz besonders wichtig waren mir da die Fotos meiner Eltern, die von uns eine Nordkap-Kreuzfahrt zur Goldenen Hochzeit geschenkt bekommen haben.

    Davon gibt es auch ein Bildband/Fotobuch mit Reiseroute und Erklärungen, das jeder von uns bekommen hat.

    Ich bin in allem nicht gut aber auch nicht schlecht. (Gruß Norbert)
    Notebook Lenovo - Celeron® Prozessor - 2,20 GHz - Intel UHD-Grafik 600 - 4 GB RAM - 1 TB HDD - Windows 10 Home 21H1 - [64 Bit]
    [PB-EasyNote TE69KB] Firefox 89.0.1 - Thunderbird 78.11.0 - uBlock Origin [Tablet Lenovo A10]

    3 Mal editiert, zuletzt von *Nobbi* ()

  • ich bin noch da ...☺️


    Mein Handy ging auch noch kaputt.

    Hab mir jetzt neue externe Festplatte gekauft.

    Is wohl so am einfachsten ...


    Doof er weiße habe ich China USB Stick verwendet , bin auf einfügen und dann weg. Hab's kaufen lassen


    Was heißt wie gross?


    Ich sag jetzt Mal 15 GB... Ca


    Kann ich da das recuva benutzen?

    Wie groß sind die verschwundenen Dateien ca. ? Man könnte z.B. Recuva benutzen.


    https://www.heise.de/download/product/recuva-43395/download

  • Waren das so Billig Teile mit angeblich 1 TB für 10 EUR? Wenn ja, da sind die Daten definitiv weg. Die Dinger sind Betrug. Die gaukeln nicht vorhandene Kapazität vor.


    Quasi WOM, WriteOnly Memory.


    Ansonsten: Versuch macht kluch :)


    Probiere es aus. Kaputt machen kannst du eh nichts, die Daten sind ja schon weg.


    Trotzdem viel Erfolg!

  • Starte einen Versuch und mache dich evtl. vorher per bewegte Bilder Universität (You tube :haha: ) ein bissel schlau über den Ablauf.

  • ja genau....ach ok, ja dachte ich probiers mal.... ok weiß ich bescheid.


    allerdings will ich ja die Daten auf dem Notebook wiederherstellen und nicht der USB Stick.